RSS Verzeichnis RSS FEED NOFB Shop
KULTUR / BüCHERSHOP / NOFB Shop
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
NOFB Shop
Feed Beschreibung:
Wir leben für Fußball-Lektüre!
Anbieter Webseite:
https://www.nofb-shop.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.nofb-shop.de/feed/

Transparent Magazin 21 eingetroffen

Kaum hat die neue Woche begonnen, schon stand wieder der Paketbote vor der Tür. Dieses Mal hat dieser eine Lieferung mit der 21. Ausgabe vom Transparent Magazin dabei. In diesem kümmern sich die Autoren um die Problematik der Fangesänge, von denen in den vergangenen Monaten einige mit Strafen belegt worden. Zusätzlich zum Thema gibt es einen Abriss zur Geschichte der Fangesänge und einen Kommentar.

Zeitspiel Magazin 8 eingetroffen

Zum Ende der aktuellen Woche ging es im Lager noch einmal zu wie in einem Taubenschlag. Pakete rein, Pakete raus und das immer möglichst schnell. Am gestrigen Freitag traf so noch die achte Ausgabe vom Zeitspiel Magazin ein. Die Autoren befassen sich in diesem mit dem Thema Geld im Fußball und schauen zurück, wie es denn früher mit Mäzenen, Gönnern und Investoren denn so bestellt war. Dabei beginnen sie ihre Zeitreise vor dem ersten Weltkrieg.

Kurvenkratzer 10 eingetroffen

Eine weitere Lieferung hat am Donnerstagnachmittag das Ziel erreicht und wurde schnellstens in die Lagerräumlichkeiten gebracht. In dem Paket befand sich die zehnte Ausgabe vom Kurvenkratzer. Die vier Autoren waren wieder viel unterwegs und besuchten insgesamt 71 Spiele in sieben Ländern. Mit dabei sind im neuen Heft Tschechien, Polen, Marokko, England, Schottland, Dänemark, Luxemburg sowie Schweden. Und natürlich wurde auch der eine oder andere Dorfplatz in Deutschland angesteuert.

Der Daggl 12 eingetroffen

Am späten Mittwochnachmittag traf die erste Lieferung der aktuellen Woche ein. Dabei handelte es sich um die Pakete mit der zwölften Ausgabe von Der Daggl. Die Autoren blicken in dem Heft auf die Hinrunde des 1. FC Nürnberg inklusive der Testspiele in der aktuellen Spielzeit 2016/17 zurück. Dazu kommt noch ein ausführlicher Rückblick auf die vergangenen Monate.

Eimsbütteler TV hat noch eine Restchance auf den Aufstieg

Turbulente Zeiten hat der Eimsbütteler TV hinter sich. So verließ die erste und zweite Mannschaft nach dem Pokalsieg 2011 den Verein, da sich die Fußballer nicht mit dem Gesamtverein auf eine Aufteilung der Zahlungen vom DFB für das Erreichen der ersten DFB-Pokalrunde einigen konnte. So musste die A-Jugend gegen die SpVgg Greuther Fürth antreten (0:10) und später in der Landesliga um Punkte kämpfen. 2014 folge dann der Abstieg in die Bezirksliga.

Eintracht Braunschweig vor Rückkehr in die erste Bundesliga

Es läuft mittlerweile wieder rund bei Eintracht Braunschweig und so ist es wenig verwunderlich, dass die Niedersachsen vor der Rückkehr in die erste Bundesliga stehen. Dabei hatte das Jahr 2017 für die Eintracht schlecht begonnen. In den ersten sechs Spielen hatte es von möglichen 18 Punkten nur zu sieben Zählern gereicht. Nur einmal konnte in diesem Zeitraum der Platz als Sieger verlassen werden (1:0 beim SV Sandhausen). Die Tabellenführung war dadurch erst einmal futsch, mit Platz vier drohte sogar das große Ziel aus den Augen verloren zu werden.