RSS Verzeichnis RSS FEED Bayreuther Festspiele
KULTUR / KULTUREVENTS / Bayreuther Festspiele
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Bayreuther Festspiele
Feed Beschreibung:
Pressemitteilungen der Bayreuther Festspiele
Anbieter Webseite:
http://www.bayreuther-festspiele.de/
RSS Feed abonnieren:
http://www.bayreuther-festspiele.de/feeds/rss/2/news.xml

Trauer um Endrik Wottrich

Die Bayreuther Festspiele trauern um Endrik Wottrich, der am 26. April plötzlich und unerwartet im Alter von nur 52 Jahren verstorben ist. 1996 debütierte Endrik Wottrich bei den Bayreuther Festspielen erfolgreich als David in Wolfgang Wagners Neuinszenierung „Die Meistersinger von Nürnberg“. 2001 und 2002 dann sang er in dieser Inszenierung den Walther von Stolzing. Nachdem er in Jürgen Flimms „Ring“-Produktion von 2000 bis 2004 den Froh in „Das Rheingold“ gesungen hatte, trat er ab 2006 in Tankred Dorsts „Ring“-Gestaltung als Siegmund in „Die Walküre“ auf. Er war 2003 Erik in Claus Guths Neuinszenierung „Der fliegende Holländer“ und gab im ersten Jahr (2004) von Christoph Schlingensiefs Neudeutung des „Parsifal“ der Titelpartie markantes Profil. Zuletzt wirkte er 2009 bei den Bayreuther Festspielen mit. Wir sind betroffen durch sein viel zu frühes Ableben. Unser Beileid und aufrichtiges Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Trauer um Manfred Jung

Die Bayreuther Festspiele trauern um Manfred Jung, der am 14. April im Alter von 76 Jahren verstorben ist. Nachdem er von 1970 bis 1973 bereits im Chor der Bayreuther Festspiele gesungen hatte, wurde er ab 1977 als Solist bei den Festspielen engagiert. Vor allem seine gefeierte Gestaltung der Siegfried-Partie in Patrice Chéreaus "Ring"-Inszenierung ist im Gedächtnis geblieben. Für die CD-Einspielung dieser Produktion erhielt er 1982 einen "Grammy Award". Neben Siegfried hat er bei den Festspielen in insgesamt 16 Spielzeiten und 89 Aufführungen auch Parsifal, Loge und Mime gesungen. Zuletzt wirkte er 1998 in Bayreuth mit. Unser Beileid und aufrichtiges Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Am 12.02.2017 - Tickets sofort online kaufen

Am 12. Februar 2017 beginnt um 14 Uhr der Verkauf von Eintrittskarten für die Bayreuther Festspiele 2017 im Online-Soforterwerbs-Verfahren, das heißt, ohne oftmals langjährige Wartezeiten.

Zum Gedenken an Gerd Grochowski

Die Bayreuther Festspiele trauern um Gerd Grochowski. Völlig unerwartet verstarb der Bass-Bariton am 16. Januar 2017 in Mainz, nachdem er noch am Tag zuvor am Staatstheater Wiesbaden in der Premiere „Die Walküre“ die Partie des Wotan gesungen hatte. Bei den Bayreuther Festspielen debütierte Gerd Grochowski 2016 erfolgreich in der Neuinszenierung „Parsifal“ als Klingsor, den er auch 2017 erneut hätte übernehmen sollen. Die Nachricht von seinem plötzlichen Ableben macht uns tief betroffen, die Festspiele verlieren mit ihm ein ebenso hochprofessionelles wie liebenswürdiges Mitglied ihres Ensembles. Seinen Angehörigen gilt unser Beileid und aufrichtiges Mitgefühl.

Festspielkarten - Rechnungsversand hat begonnen

Tausende wagnerbegeisterte Interessenten aus mehr als 70 Ländern werden in den nächsten Tagen Post aus Bayreuth erhalten: Der Rechnungsversand für Festspielkarten in der Saison 2017 hat begonnen.

Weg frei für zweiten Bauabschnitt

In ihrer heutigen Sitzung hat die Gesellschafterversammlung der Bayreuther Festspiele GmbH den zweiten Bauabschnitt der Sanierung des Festspielhaues in Bayreuth freigegeben.