RSS Verzeichnis RSS FEED SMARTPHONE MAGAZINE
MOBILFUNK / SMARTPHONES / SMARTPHONE MAGAZINE
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
SMARTPHONE MAGAZINE
Feed Beschreibung:
Ihr Magazine rund um die Welt von Smartphones
Anbieter Webseite:
http://www.smartphonemagazine.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.smartphonemagazine.de/feed

Displaybruch: Das hilft beim häufigsten Smartphone-Defekt

Eine Umfrage von Statista hat ergeben, dass ein Bruch des Displays der am meisten auftretende Schaden des Smartphones ist. 60% der Befragten geben an, schon mal einen Displaybruch bei ihrem Smartphone gehabt zu haben. Doch was kann ein Handynutzer tun, wenn das Display kaputt ist oder Probleme mit dem Touchscreen auftreten? Ein Displaydefekt ist schnell passiert: Das Handy rutscht beim Schreiben von Nachrichten aus der Hand oder das Glas zerkratzt bei der Aufbewahrung in der Hosentasche. Dies ist natürlich sehr ärgerlich, besonders wenn es sich um ein neues iPhone oder Android-Smartphone handelt. Je nachdem wie schlimm der Schaden ist, kann die Funktion des Handys eingeschränkt sein oder es kommt sogar zu einem Totalausfall. Tipps bei Problemen mit dem Display Die meisten, die vor der Problematik des Displayschadens stehen, fragen sich nun wohl, wie sie vorgehen sollen. Muss direkt ein neues Handy her, obwohl das Gerät vielleicht noch relativ neu ist? Das ist natürlich eine teure Lösung. Bei manchen Display-Problemen helfen auch ganz einfache Maßnahmen. Wenn beispielsweise der Touchscreen Aussetzer hat, kann in einigen Fällen ein Neustart des Smartphones helfen. Eventuell hängt auch lediglich der Bildschirm, dann ist es einen Versuch wert, offene Apps zu beenden. Bei Android muss hierfür der Homebutton länger gedrückt und dann die Apps nach oben oder rechts weggewischt werden. iPhone-Nutzer machen dies durch zweimaliges Drücken des Homebuttons. Anschließend können geöffnete Apps durch das Wischen nach oben komplett geschlossen werden. Wenn also zum Beispiel das iPhone 6 Display kaputt ist, können manche Probleme mit etwas Glück vielleicht relativ schnell behoben werden. Ist jedoch das Displayglas gebrochen, hilft im Normalfall nur eine Reparatur weiter. Das defekte Display selbst reparieren? Aufgrund der hohen Neukosten für Handys kommt bei Einigen die Idee auf, das Smartphone selbst  zu reparieren. Im Internet finden sich zahlreiche Reparaturvideos und auch das Werkzeug sowie Ersatzteile...

Die Auswirkung agiler Methoden auf Marketingteams | Infografik

In der heutigen Arbeitswelt der Deadlines und Projektpläne ist es essentiell seine Arbeiten bestmöglich zu planen. Wer anders als Marketing Fachleute könnte diese Frage besser beantworten. Diese Infografik von wrike gibt Aufschluss über das Thema. Infografik von Wrike – software projektmanagement ​ Der Beitrag Die Auswirkung agiler Methoden auf Marketingteams | Infografik erschien zuerst auf SMARTPHONE MAGAZINE.

Drucktechnik und Druckerpatronen – ergiebig und emissionsarm der Umwelt zuliebe

Druckerzeugnisse werden nahezu überall im gewerblichen und privaten Umfeld benötigt. Von der Visitenkarte bis zum großen Werbebanner sind dafür brillante Farben, lange Haltbarkeit und geringe Druckkosten gefragt. Die Hersteller namhafter Drucktechnik gehen auf diese Ansprüche mit immer umweltfreundlicheren Druckern ein. Aber auch die Ergiebigkeit von Druckerpatronen und Tonerkartuschen wird immer besser. Digitalisierte Drucktechnik für immer bessere Ergebnisse Die erstaunliche Leistung des Ton-Oszillators von 1939 war für damalige Verhältnisse eine Weltsensation. Für Werbung und Information boten sich fortan mit immer besseren Weiterentwicklungen vielfältige Möglichkeiten. Heutzutage steht in beinahe jedem Privathaushalt ein bezahlbarer Tintenstrahldrucker. Deren Kapazität ist begrenzt, das Druckergebnis brillant. Bei eher langsamer Arbeitsgeschwindigkeit bleiben umweltschädliche Emissionen gering. Meist sind die kleinen Kompaktdrucker für daheim multifunktional. Sie scannen, faxen, kopieren und drucken. Damit braucht kein privater Nutzer mehr mit einem Druckauftrag in die Druckerei zu fahren. Die Nutzung ist zeitlich unabhängig geworden. Gewerblich bleiben große Multifunktionaltower in fast jedem Unternehmen unentbehrlich. Für Bilanzen und Geschäftsberichte, Broschüren und Werbeprospekte gehen allerdings viele Firmen wieder lieber zur Onlinedruckerei. Das heißt, auch dieser Weg ist inzwischen überflüssig. Die Daten können online übertragen werden und lassen sich für den Druck nachbearbeiten. Damit trägt die digitalisierte Drucktechnik zu noch effizienterer Auslastung von Arbeitszeit und Arbeitsleistung bei. Druckbare Formate und Mengen für Multifunktionsdrucker und Kompaktgeräte Die besten Multifunktionsdrucker drucken locker 500 qm hintereinander in sehr kurzer Durchlaufzeit. Dabei bleiben die früher beachtlichen Betriebsgeräusche inzwischen kaum hörbar. Manche Fotodrucker schaffen Fotoformate bis A0. Dabei handelt es sich um Tintenstrahldrucker mit Farbkombinationen aus bis zu 12 Farbfächern. Zwar arbeiten diese Geräte langsamer, dafür aber sehr detailtreu. In Onlinedruckereien ist das Mengenaufkommen an Formaten bis A0 von 30.000 Stück pro Monat keine Seltenheit. Hier kommt es vor allem auf wartungsarme und wenig störanfällige Geräte an. Überwiegend sind Drucker für solche Zwecke Laserstrahldrucker. Sie arbeiten statt mit Tintenpatronen mit Tonerkartuschen. Inzwischen...

DAX in der Vertrauensflaute bei EU-Verbrauchern

Anleger europaweit vertrauen trotz Weltwirtschaftskrise und schwankender Zinsentwicklungen auf die Gewinnchancen ihrer Investitionen. Doch zu hohe Versprechen und unvorhergesehene Einbrüche beim DAX lassen das EU-Verbrauchervertrauen wanken. Dagegen helfen analytische Vorauskalkulationen – teilweise. Immerhin gibt es Grundkonzepte für den Börsenhandel, die zumindest die investierten Einlagen auf deren Anfangsniveau stabil halten. Geduld und Sachverstand können das angeschlagene Vertrauen langfristig wieder stärken. Wie sich weltweite Konflikte auf die Börse auswirken Irak, Ukraine, Syrien … die Welt ist im Konflikt, die Wirtschaft mit ihr. In Europa verhalten sich Verbraucher daher zurückhaltend im Börsenhandel. Versprechen für die Anhebung von Zinsen hält Amerika nicht ein – oder verlegt sie zeitlich zu weit nach vorn. Es ist jedem Anleger klar, dass er ein Risiko mit seiner Anlage eingeht. Doch in weltweiten Krisenzeiten wächst die Unsicherheit mit jeder neuen, nicht einhaltbaren Börsenaussage. Amerikanische Verbraucher sehen das lockerer. Sie investieren im Strudel der Kurse und vertrauen auf die ungebrochene Rekordjagd des US-Leitindexes. An dieser ungebrochenen Zuversicht ändert auch die derzeit japanische Inflation nicht oder die Verteuerung des JPY gegenüber dem USD (und somit auch gegenüber dem EUR). Weltweite Konflikte beeinflussen derzeit stark die Energiemärkte. Exporte lassen nach, doch die Nachfrage reguliert weiterhin zuverlässig die Wertsteigerung. Neuer Schwung im deutschen Leitindex? Es bedarf langer Erfahrung, trotz aller Krisenbotschaften nicht panisch im Börsenhandel zu agieren. Hier sind laut Analysen die Amerikaner offensichtlich weitaus gelassener als die EU-Verbraucher. Auf die in Aussicht gestellte Steigerung der US-amerikanischen Konsumausgaben von 0,2 Prozent folgte Ernüchterung. Nur 0,1 Prozent traten ein, also nur die Hälfte der analytischen Prognosen. Trotzdem handelten die Amerikaner munter weiter, so dass der befürchtete DAX Einbruch einen nur geringfügig niedrigeren Schlusskurs als bei Börsenbeginn am Morgen behielt. Großartige Verbesserungen sind dennoch nicht zu erwarten, so lange die japanische Inflation weiter hoch bleibt und der JPY gegen Euro und Dollar weiter teurer wird....

Ein Ratgeber für Manager, wie man mit schwierigen Teammitgliedern umgeht | Infografik

Schwierige Teammitglieder bzw. Angestellte können die Teamchemie, also auch die Produktivität stören. Doch was sollten Manager tun bzw. wie sollten sich diese gegenüber solchen Mitarbeitern verhalten? Das Team von wrike gibt hierzu anhand einer interessanten Infografik etwas Aufschluss. Infografik von Wrike – aufgaben tool Der Beitrag Ein Ratgeber für Manager, wie man mit schwierigen Teammitgliedern umgeht | Infografik erschien zuerst auf SMARTPHONE MAGAZINE.

Onlinedruckerei oder eigener Drucker?

Online Druckereien waren ursprünglich eher auf den Druck von Büchern spezialisiert, hier anfänglich für wissenschaftliche Ausarbeitungen. Inzwischen könnte der Eindruck entstehen, dass die Dienste dieser Unternehmen von Multifunktionsdruckern abgelöst werden. Abe dem ist nicht so. Denn gerade in einer Zeit straffer Kostenkalkulation können Online Druckereien hohen Druckbedarf preisgünstiger decken als ein Drucker in der Firma. Es entfällt außerdem der Aufwand für die Wartung. Wann ein Druckauftrag besser intern oder qualitativ besser in der Online Druckerei aufgehoben ist, kann in jedem Einzelfall neu gegengerechnet werden. Kostenfrage vor der Entscheidung für Drucker oder Online Druckerei abwägen Ein paar Exemplare eines einfachen Flyers lassen sich sicher bei einigermaßen guten Kosten im Büro selbst drucken und falten. Aber sobald hierfür ein anderes Druckmedium als Papier oder eine andere Drucktechnik als der Laser- bzw. Inkjetdruck gewünscht sind, kommen die meisten Interndrucker an ihre Grenzen. Auch dann, wenn außer dem Flyer noch Visitenkarten, Plakate oder gar Broschüren gedruckt werden müssen, ist die Online Druckerei in der Kostenkalkulation deutlich günstiger. Überall dort, wo gute Qualität in großer Anzahl und auf verschiedenen Druckerzeugnissen nötig ist, zeigt sich trotz aller verfügbaren Bürotechnik der Vorteil von Großdruckereien im Internet. Online Druckereien bieten bessere Qualität auf allen Druckmedien Mit dem Drucken selbst ist es in der Regel nicht getan. Extradienste wie Spiralbindung, geklebter Broschürenrücken, Hissfahnen oder Roll Ups würden in einem normal ausgestatteten Büro technische Anschaffungen voraussetzen. In der Online Druckerei sind diese Technologien bereits vorhanden. Die Kosten für die Nutzung zugunsten mehrerer Kunden können daher beinahe in verschwind geringem Anteil auf die Druckkosten gelegt werden. Auch spezielle Druckmedien, andere als dünnes oder dickes Druckpapier, kann die Technik in einer Online Druckerei problemlos und kostengünstig bearbeiten. Als Druckvorlagen sind beinahe alle betrieblichen Vorlagen denkbar, seien es die Aufnahmen einer Digitalkamera oder der Entwurf eines Firmenlogos mit Werbebeschriftung. Budget sinnvoll investieren Zeitlich...