RSS Verzeichnis RSS FEED Linie RE 9 in Mecklenburg-Vorpommern |
NACHRICHTEN / BAHN / Linie RE 9 in Mecklenburg-Vorpommern |
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Linie RE 9 in Mecklenburg-Vorpommern | Fahrplanänderungen
Feed Beschreibung:
Baubedingte Fahrplanänderungen der Deutschen Bahn
Anbieter Webseite:
https://bauinfos.deutschebahn.com/mvp/Linie/RE_9-Rostock-Stralsund-Bergen_Rg-Sassnitz_Ostseebad_Binz/10
RSS Feed abonnieren:
http://bauarbeiten.bahn.de/RSS/mvp/RE_9/

frühere/spätere Fahrzeiten Stralsund Hbf Sassnitz, kein Halt in Samtens sowie Zu- und Abbringerbusse Samtens Teschenhagen ...

frühere/spätere Fahrzeiten Stralsund Hbf Sassnitz, kein Halt in Samtens sowie Zu- und Abbringerbusse Samtens Teschenhagen Schienenersatzverkehr Lietzow (Rügen) Ostseebad Binz folgende Meldung geändert am Samstag, 23. September, ganztägig Meldung: Die Züge der Verbindung Rostock – Sassnitz verkehren von Stralsund Hbf bis Sassnitz mit bis zu 24 Min. späteren Fahrzeiten. In der Gegenrichtung verkehren die Züge von Sassnitz bis Stralsund Hbf mit bis zu 20 Min. früheren Fahrzeiten. Zahlreiche Züge halten außerdem nicht in Samtens. Von/zu dem ausfallenden Halt verkehren Zu- und Abbringerbusse zwischen Samtens und Teschenhagen. Beachten Sie dabei die früheren/späteren Fahrzeiten der Busse. Die Züge der Verbindung Ostseebad Binz – Rostock werden zwischen Lietzow (Rügen) und Ostseebad Binz durch Busse ersetzt. Beachten Sie dabei die 34 – 37 Min. frühere Abfahrt bzw. die 22 – 24 Min. spätere Ankunft der Busse in Ostseebad Binz. In Lietzow (Rügen) haben Sie Anschluss von bzw. an die Züge aus/in Richtung Stralsund Hbf. Hinweise: Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. In den Bussen des Ersatzverkehrs ist die Beförderung von Fahrrädern, Rollstühlen und Kinderwagen nur eingeschränkt möglich, wobei Fahrräder Nachrang haben – das Buspersonal entscheidet im Einzelfall über die Fahrradmitnahme. Grund: Arbeiten am Elektronischen Stellwerk zwischen Bergen auf Rügen und Samtens Link zur detaillierten Meldung: https://bauinfos.deutschebahn.com/mvp/Linie/RE_9-Rostock-Stralsund-Bergen_Rg-Sassnitz_Ostseebad_Binz/10#54d1aa74410843184452dd6640fcb7bf85e8205d Link zum kompletten PDF-Dokument: https://bauinfos.deutschebahn.com/docs/mvp/RE_9.pdf (85 kB)Sonderinformation zu dieser Meldung: Fahrplan (Stralsund – Ostseebad Binz/Sassnitz), 23.09.2017 (2023 kB)------------------

frühere/spätere Fahrzeiten Stralsund Hbf Sassnitz, kein Halt in Samtens sowie Zu- und Abbringerbusse Samtens Teschenhagen ...

frühere/spätere Fahrzeiten Stralsund Hbf Sassnitz, kein Halt in Samtens sowie Zu- und Abbringerbusse Samtens Teschenhagen Schienenersatzverkehr Lietzow (Rügen) Ostseebad Binz folgende Meldung geändert am Sonntag, 24. September, 4.45 – 15.00 Uhr Meldung: Die Züge der Verbindung Rostock – Sassnitz verkehren von Stralsund Hbf bis Sassnitz mit bis zu 24 Min. späteren Fahrzeiten. In der Gegenrichtung verkehren die Züge von Sassnitz bis Teschenhagen/Stralsund Hbf mit bis zu 20 Min. früheren Fahrzeiten. Mehrere Züge in Richtung Stralsund Hbf halten außerdem nicht in Samtens. Von/zu dem ausfallenden Halt verkehren Zu- und Abbringerbusse zwischen Samtens und Teschenhagen. Beachten Sie dabei die früheren/späteren Fahrzeiten der Busse. Die Züge der Verbindung Ostseebad Binz – Rostock werden zwischen Lietzow (Rügen) und Ostseebad Binz durch Busse ersetzt. Beachten Sie dabei die 34 – 37 Min. frühere Abfahrt bzw. die 22 – 24 Min. spätere Ankunft der Busse in Ostseebad Binz. In Lietzow (Rügen) haben Sie Anschluss von bzw. an die Züge aus/in Richtung Stralsund Hbf. Hinweise: Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. In den Bussen des Ersatzverkehrs ist die Beförderung von Fahrrädern, Rollstühlen und Kinderwagen nur eingeschränkt möglich, wobei Fahrräder Nachrang haben – das Buspersonal entscheidet im Einzelfall über die Fahrradmitnahme. Grund: Arbeiten am Elektronischen Stellwerk zwischen Bergen auf Rügen und Samtens Link zur detaillierten Meldung: https://bauinfos.deutschebahn.com/mvp/Linie/RE_9-Rostock-Stralsund-Bergen_Rg-Sassnitz_Ostseebad_Binz/10#dcaf40c6c1c62869cb48c59b9ea23a34da5eac43 Link zum kompletten PDF-Dokument: https://bauinfos.deutschebahn.com/docs/mvp/RE_9.pdf (85 kB)Sonderinformation zu dieser Meldung: Fahrplan (Stralsund – Ostseebad Binz/Sassnitz), 24.09.2017 (2023 kB)------------------

veränderte Fahrzeiten Stralsund Hbf Sassnitz (verschiedene Abschnitte) ...

veränderte Fahrzeiten Stralsund Hbf Sassnitz (verschiedene Abschnitte) Schienenersatzverkehr Lietzow (Rügen) Ostseebad Binz von Montag, 9. bis Samstag, 14. Oktober, jeweils 18.00 – 23.30 Uhr Meldung: Die Züge dieser Linie fahren von Samtens bis Sassnitz mit bis zu 24 Min. späteren Fahrzeiten. Beachten Sie, dass einzelne Züge zudem geringfügig früher in Stralsund Hbf abfahren. In der Gegenrichtung fahren die Züge von Sassnitz bis Bergen auf Rügen mit bis zu 21 Min. früheren Fahrzeiten. Ab Bergen auf Rügen fahren die Züge wieder planmäßig. Die Züge dieser Linie werden zwischen Lietzow (Rügen) und Ostseebad Binz durch Busse ersetzt. Beachten Sie die 22 – 24 Min. spätere Ankunft bzw. die 34 – 37 Min. frühere Abfahrt der Busse in Ostseebad Binz. Hinweise: Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. In den Bussen des Ersatzverkehrs ist die Beförderung von Fahrrädern, Rollstühlen und Kinderwagen nur eingeschränkt möglich, wobei Fahrräder Nachrang haben – das Buspersonal entscheidet im Einzelfall über die Fahrradmitnahme. Grund: Oberleitungsarbeiten Link zur detaillierten Meldung: https://bauinfos.deutschebahn.com/mvp/Linie/RE_9-Rostock-Stralsund-Bergen_Rg-Sassnitz_Ostseebad_Binz/10#0d832e2a8d8fdb074bf2606879468781eb25290f Link zum kompletten PDF-Dokument: https://bauinfos.deutschebahn.com/docs/mvp/RE_9.pdf (85 kB)Sonderinformation zu dieser Meldung: Fahrplan (Stralsund Hbf – Ostseebad Binz/Sassnitz), 09.10. – 14.10.2017 (676 kB)------------------

Sonderinformation: Flyer: Ausfall der Bauarbeiten, 18.09. – 10.11.2017

Dateigröße: 1744 kB------------------