RSS Verzeichnis RSS FEED Králová Recht
NACHRICHTEN / NACHRICHTENBLOGS / Králová Recht

Carlos, der Schakal: Pariser Sondergericht bestätigt lebenslange Freiheitsstrafe

Eine dritte lebenslängliche Freiheitsstrafe des venezolanischen Terroristen Carlos ist im März 2018 in Paris gerichtlich bestätigt worden. Von Ilich Ramírez Sánchez, den die Presse in den Siebzigern „Carlos, der Schakal“ taufte, ist die Mitwirkung an einem Anschlag auf eine französische Einkaufsmeile bis zuletzt bestritten worden. Carlos, der Schakal Carlos kam während seines Studiums von 1968... Der Beitrag Carlos, der Schakal: Pariser Sondergericht bestätigt lebenslange Freiheitsstrafe erschien zuerst auf Králová Recht.

Keine Preisminderung bei Flugänderung

Eine Pauschalreise mit inkludierter An- und Abreise per Flugzeug ist nicht nachträglich im Preis minderbar, wenn nach der Buchung die Fluggesellschaft wechselt beziehungsweise nach der Buchung im Internet ein günstiger Preis gefunden wird. „Ein Anspruch auf eine bestimmte Fluggesellschaft oder einen bestimmten Flugzeugtyp besteht nicht. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Rostock hervor (Az.: 47 C 121/17)“... Der Beitrag Keine Preisminderung bei Flugänderung erschien zuerst auf Králová Recht.

Alle Jahre wieder – BILD verstößt erneut gegen Pressekodex

Berlin. Im Jahr 2016 hat BILD-Online eine Missbilligung des Presserates erhalten, weil ein Artikel mit dem Bild des unbekleideten Opfers versehen worden ist. Heute ist von uns erneut Beschwerde wegen eines solchen Vorganges eingereicht worden. Um BILD keinen Backlink zu schenken wird der Artikel hier nicht verlinkt. Der Titel des Artikels, gegen den Beschwerde beim... Der Beitrag Alle Jahre wieder – BILD verstößt erneut gegen Pressekodex erschien zuerst auf Králová Recht.

Staatsanwaltschaft Chemnitz ermittelt gegen Oberstaatsanwältin Elke Müssig

Leipzig. Die Staatsanwaltschaft Chemnitz ermittelt gegen die heute 50-jährige Leipziger Oberstaatsanwältin Elke Müssig wegen Strafvereitelung im Amt und uneidlicher Falschaussage. Dieser droht nun ein Verfahren am örtlichen Landgericht. Elke Müssig war Leiterin des Drogendezernats Dies berichtete u. a. die Leipziger Internet Zeitung; Frau Müssig soll durch Ihre Taten Drogendealer vor einer Inhaftierung bewahrt haben. Im Jahr 2014... Der Beitrag Staatsanwaltschaft Chemnitz ermittelt gegen Oberstaatsanwältin Elke Müssig erschien zuerst auf Králová Recht.

Begrenzung von Bargeldzahlungen: Wem nützt die Kontrolle des Finanzflusses? [Kommentar]

Freundlich unterstützt durch die Kanzlei Penkov & Partner. Europäische Union. Zur Bekämpfung des organisierten Verbrechens soll sie beitragen und zudem Kontrollmöglichkeiten liefern: Die Begrenzung der Bargeldzahlungen. Heftig umstritten ist sie, jedoch bereits in vielen EU-Ländern verbindlich. Wem nützt eine Bargeldgrenze? Ziele der Bargeldbegrenzungen Eine Obergrenze für Bargeldzahlungen und eine Meldepflicht an Behörden für Zahlungsbeträge darüber soll es... Der Beitrag Begrenzung von Bargeldzahlungen: Wem nützt die Kontrolle des Finanzflusses? [Kommentar] erschien zuerst auf Králová Recht.

Während Dienstzeit im Ordnungsamt: Mitarbeiter liest Hitlers „Mein Kampf“

Berlin. Dass sich „Gesetzeshüter“ selbst nicht an Gesetze halten wird in der Presse nicht selten thematisiert. Ein städtischer Mitarbeiter ist nun gekündigt worden, da er während seiner Dienstzeit eine mit einem eingeprägten Hakenkreuz versehene Ausgabe von „Mein Kampf“ gelesen hatte. Ordnungsamt kündigt: LAG bestätigt Rechtmäßigkeit Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hielt die Kündigung für rechtmäßig. Der Mitarbeiter... Der Beitrag Während Dienstzeit im Ordnungsamt: Mitarbeiter liest Hitlers „Mein Kampf“ erschien zuerst auf Králová Recht.