RSS Verzeichnis RSS FEED TRENDKRAFT
NACHRICHTEN / PRESSEARBEIT / TRENDKRAFT

Netspice unterstützt die dritte International PPE Conference

Witten, 24.4.2018. Im Zusammenhang mit der dritten International PPE Conference 2018 an der Universität Witten/Herdecke, die vom 6. - 8. April stattfand, vergab die Firma Netspice GmbH als Sponsor einen Reisekostenzuschuss in Höhe von 600 Euro, um einem Studierenden die Teilnahme an der Konferenz zu ermöglichen. Die Veranstaltung zum Thema ‚Growth and Degrowth‘ war als inspirierendes Wochenende mit Workshops und Vorträgen internationaler Experten zu den Themen Wachstum und Postwachstum angelegt. Dabei stand im Vordergrund, dass es sich um eine Initiative von Studierenden für Studierende handelte, wodurch der besonderen Gestaltungskraft neuer Denkweisen und Perspektiven breiter Raum gegeben wurde. Der internationale Charakter der Konferenz wurde durch die Teilnahme von etwa 70 Studierenden aus 17 Ländern geprägt, was eine interdisziplinäre und diversifizierte Perspektive zum Thema erst möglich machte. Auch Netspice ist als junges Start-Up auf den Erfindungsgeist junger Menschen angewiesen und möchte sich international vor allem auch in Schwellenländern etablieren, deren Situation und Zukunftsperspektiven sehr stark von Wachstums- und Postwachstumsentwicklungen abhängen. Aufgrund dieser inhaltlichen Überschneidungen, sowie um den Ideenaustausch junger Menschen aus vielfältigen Akademischen Hintergründen in dieser rein studentisch organisierten Konferenz zu fördern, hat Netspice durch den Travel Grant in Höhe con 600 Euro einem Studierenden die Teilnahme ermöglicht. Dabei wurde anhand eines Motivationsschreibens und anhand der Bedürftigkeit eine Auswahl getroffen, wobei Studierende bevorzugt wurden, die selbst eine Präsentation hielten. Dadurch konnte eine sonst ungehörte Meinung, die sowohl für die Zukunft einer immer globalisierteren Wirtschaft, als auch ganz konkret für die Situation junger Unternehmen relevant ist, hörbar gemacht werden, denn nur ein breiter Austausch in einem unabhängigen Rahmen, wie ihn diese PPE Konferenz geboten hat, kann wirklich tragfähige Zukunftskonzepte hervorbringen und diskutieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.ppe-conference.org und auf der Facebook Seite www.facebook.com/netspice

Die #binbagchallenge: Für sauberere Strände und Gewässer weltweit

Plastik-Abfälle sind, vor allem in den Meeren, ein weltweites Problem für die Natur. Um diesem Herr zu werden, kann jede/r selbst etwas tun. Genau dazu laden rateyourdive.com, die weltweit einzigartige Vergleichs- und Bewertungsplattform für Tauchprofis, Tauchschulen und Liveaboards, und die deutsche Abteilung von Ban's Diving Resort, eine Tauchschule auf Koh Tao, mit der #binbagchallenge ein: Nutzer sammeln Müll egal wo sie sind und teilen ihre Erfolge in den sozialen Medien. So wird ein Bewusstsein für die Problematik geschaffen und gleichzeitig Stück für Stück dagegen vorgegangen. Bayreuth, 16.04.2018 Weltweit schwimmen in jedem Quadratkilometer Meer hunderttausende große oder kleine Stücke Plastikmüll. Dieser wachsende Müllberg stellt eine Gefahr für das gesamte Ökosystem Meer dar: Fische, Säugetiere und Vögel verenden qualvoll an irrtümlich verschlucktem Plastik, die Wasserqualität sinkt durch die großen Mengen an Müll und letztlich gelangen gefährliche Mikroplastik-Inhaltsstoffe über die Nahrungskette auch in menschliche Körper. Kurz: Es ist Zeit zu handeln! Aufgrund dieser Problematik ist auch die #binbagchallenge entstanden, die zum Sammeln von Müll an und in Gewässern aufruft. "Wir nutzen den Gedanken der Ice Bucket Challenge, die vor einigen Jahren um die Welt ging. Mit der #binbagchallenge wollen wir die Aufmerksamkeit auf die weltweite Verschmutzung, vor allem der Meere, richten und gleichzeitig einen Teil zur Lösung beizutragen", erklärt Ricardo Wenzel, CEO von rateyourdive.com und Mitinitiator der Challenge. Das Prinzip ist einfach: Nutzer sind dazu angehalten, Müll am Strand, im Meer oder auch einfach im nahegelegenen Park zu sammeln und sich mit dem gefüllten Müllsack (englisch: bin bag, daher auch der Name) zu fotografieren. Diese Fotos werden unter dem Hashtag #binbagchallenge und auf einer eigenen Facebook-Seite gesammelt. Wer mitgemacht hat, nominiert weitere seiner Freunde, ebenfalls Müll zu sammeln. "Durch den viralen Gedanken wird so weltweit mit kleinen Schritten gegen die Umweltverschmutzung vorgegangen. Vor allem aber schaffen...

Im Einsatz für die Aus- und Weiterbildung in der Software-QS

Möhrendorf/Berlin, 19. April 2018 – Passend zum einsetzenden Frühling weht auch an der Spitze des German Testing Boards (GTB) ein frischer Wind: Dr. Klaudia Dussa-Zieger, leitende Beraterin der imbus AG, ist auf der GTB-Mitgliederversammlung 2018 in Berlin zur neuen Vorsitzenden des GTB e.V. gekürt worden. Über zwei Jahre hatte Dr. Klaudia Dussa-Zieger das Amt der stellvertretenden GTB-Vorsitzenden inne. Nun wurde sie durch die Mitgliederversammlung ganz an die Spitze gewählt. Das German Testing Board ist ein unabhängiger Zusammenschluss von Fachleuten auf dem Gebiet „Test von Software und Systemen“. Ihm gehören anerkannte Testexperten aus Industrie, Wissenschaft, Beratungs- und Trainingsunternehmen sowie anderen Organisationen oder Verbänden an. Das Gremium verfolgt das Ziel, die berufliche Aus- und Fortbildung innerhalb der Branche zu fördern und aktiv weiterzuentwickeln. Dr. Klaudia Dussa-Zieger löst im Vorsitz Dr. Armin Metzger ab. Er wird sich als neuer Geschäftsführer des GTB nun hauptamtlich für die Entwicklung des Vereins engagieren. Als Vorsitzende des German Testing Boards setzt sie sich intensiv für die Belange des deutschen Länderboards und dessen Partnernetzwerks ein. Zudem wird sie das Deutsche Board innerhalb des weltweiten Dachverbands, dem International Software Testing Qualifications Boards (ISTQB®) repräsentieren. „Wichtig ist mir die Nähe zu den Anforderungen der Industrie, vor allem wenn es darum geht, das grundlegende Verständnis für Bedeutung und Prozesse in der Software Qualität in Deutschland noch weiter zu fördern“, betont sie. Dies umfasse nicht nur eine kontinuierliche Ausrichtung der ISTQB® Certified Tester-Lehrpläne an den aktuellen Technologien der IT-Produkte, sondern auch die Abstimmung mit Industriestandards und Standardisierungs-Organisationen. Der Einsatz als GTB-Vorsitzende ist ein Ehrenamt – und zeitintensiv. Zu der Arbeit an der Ausgestaltung der jeweiligen Lehrpläne und den wöchentlichen Telefonabstimmungen innerhalb des GTB-Vorstands gehört zweimal im Jahr die Hauptversammlung des ISTQB® zum Programm. „Ich freue mich sehr auf meine Aufgaben und die Projekte“, erzählt Dr. Klaudia Dussa-Zieger. „Machen wir...

Die BLUE Consult unterstützt „Die Arche – Christliches Kinder- und Jugendwerk e. V“

BLUE Consult fährt mit ca. 60 Mitarbeitern nach Berlin für einen zweitägigen Arbeitseinsatz in einer der Arche Freizeiteinrichtungen. Die Einrichtung bekommt einen „neuen Garten“ von der BLUE. Zusätzlich wurden noch fünf Paletten Sachspenden gesammelt und nach Berlin transportiert. Krefeld (18.04.2018) – Am 19.04. fahren ca. 60 Mitarbeiter der Krefelder BLUE Consult GmbH nach Berlin für einen zweitägigen Arbeitseinsatz in einer Freizeiteinrichtung der „Arche“. Die Arche – Christliches Kinder- und Jugendwerk e. V“., ein von Pastor Bernd Siggelkow 1995 in Berlin-Hellersdorf gegründetes evangelikales Hilfswerk, das sich gegen Kinderarmut in Deutschland engagiert. Die Archestandorte bieten u.a. sinnvolle Freizeitangebote, kostenlose Mahlzeiten und Bildungsförderung. Mittlerweile gibt es mehr als 20 Standorte in Deutschland, der Schweiz und Polen. Es werden bis zu 4.000 Kinder und Jugendliche mit den Angeboten der Arche erreicht. Von den BLUE-Mitarbeiten werden am 20./21.04. Klettergerüste, eine neue Schaukel sowie Sitzbänke aufgebaut werden, das Gartenhaus und sämtliche Mauern und Wände im Innenbereich bekommen einen neuen Anstrich und der gesamte Garten liebevolle Pflege. Zusätzlich hat das Unternehmen fünf Paletten Sachspenden, darunter Spielsachen, Kleidung, Bücher, Kinderbetten und Dinge des täglichen Bedarfs – wie beispielsweise Geschirr gesammelt, die bereits am 16.04. von der Firma „GEL Express Logistik GmbH“ kostenlos nach Berlin transportiert wurden. Dafür möchten wir uns bedanken, wie auch beim Hotel ParkINN – die uns ebenfalls großzügig mitunterstützen. Bereits vor zwei Jahren wurde der Garten, ein Spielplatz und die Innenräume der Arche Hamburg mit vollem Einsatz der BLUE umgestaltet und erneuert. Das Projekt hat nicht nur einen Beitrag geleistet, Kinder und Jugendliche mit schwächerem sozialen Hintergrund durch die Arche zu unterstützen und zu fördern, sondern auch die BLUE Mitarbeiter so berührt, dass sie beim erneuten Aufruf für die hands-on Aktion in Berlin gleich wieder mit großem Einsatz und Engagement dabei waren. Die beiden Geschäftsführer Herr Martin Rott und...

Das bedeutet die Cloud für den Softwaretest

München/Filderstadt/Köln/Berlin, 12. April 2018 – Ob Produkte, Werkzeuge oder Dienstleistungen innerhalb der Cloud: Qualitätssicherung gewinnt im ‚Marktplatz der unendlichen Möglichkeiten‘ rasant an Bedeutung – und sie nimmt immer mehr Raum ein. Mit dieser Botschaft ist die diesjährige imbus-Roadshow „Trends in Testing“ heute zu Ende gegangen. Leben und Arbeiten in der Cloud gehören mittlerweile für viele Menschen zum Alltag. Von IT-Technik über Wissensquellen, Anwendungen und Online-Shops bis hin zu Dienstleistungen erstreckt sich die Bandbreite des riesigen Angebots im virtuellen Raum. „Für Softwaretester bedeutet das nicht nur ein exponentiell wachsendes Aufgabengebiet, welches es zu meistern gilt“, so imbus Vertriebs-Leiter Rolf Glunz: „Ebenso eröffnet die Cloud auch nie dagewesene Möglichkeiten für den Test.“ „Vor wenigen Tagen ging unsere neue TestBench Cloud Services produktiv – und damit präsentieren wir eine schnell und unkompliziert einsetzbare Cloud-basierte Lösung, um den Softwaretest agil zu organisieren“, schilderte TestBench-Leiter Dierk Engelhardt. Das System erfasst und verwaltet Testaufgaben, Testfälle und Defects, aber auch die Epics und User Stories. Dank einer aufs Wesentliche konzentrierten Benutzeroberfläche kann jederzeit und mit nur einem Blick der Stand der Testarbeiten und der Produktqualität abgelesen werden. Entwickelt wurde TestBench Cloud Services mit einer Kette aus Cloud-basierten und klassischen Werkzeugen, wie dem etablierten Testmanagement-Tool TestBench. In der Schulung „Testen von Cloud Services“ liefert die imbus-Akademie das nötige Methodenwissen, um Teststrategien für Cloud-Anwendungen selbst zu entwickeln. Der eintägige Kurs vermittelt den Teilnehmern wie sich spezifische Risiken beim Test von Cloud Services erkennen lassen und wie man geeignete Test-Maßnahmen in die Teststrategie integriert. Unter dem Motto „Testing goes Cloud“ griffen auf der „Trends in Testing“ nicht nur die einzelnen Fachvorträge die anspruchsvolle Thematik auf und beleuchteten sie. Auch das Format des Events stand ganz im Zeichen virtueller Vernetzung: Die Veranstaltungsreihe fand an zwei Tagen jeweils an vier Orten zeitgleich statt. Das Programm wurde dabei teilweise...

Was haben Kaffee, Tee und Mineralwasser mit einer Umschulung am BFW Leipzig zu tun?

In Deutschland gelten Kaffee und Tee steuerrechtlich als Grundnahrungsmittel, Mineralwasser jedoch nicht. Mit diesen und vielen weiteren Details aus dem deutschen und europäischen Steuerrecht haben sich Steuerfachangestellte auseinanderzusetzen. Der Beruf wird im Rahmen einer Umschulung am Berufsförderungswerk Leipzig (BFW Leipzig) angeboten. Diese Spitzfindigkeiten um Kaffee, Tee und Mineralwasser werden während der Umschulung zum Steuerfachangestellten am BFW Leipzig vermittelt. Jedoch erwerben die Teilnehmer hauptsächlich Kenntnisse über allgemeine Wirtschaftslehre, die Steuerlehre, das Rechnungswesen sowie integrierte Datenverarbeitung vermittelt. Zusätzlich können anerkannte Zertifikate, wie DATEV, erworben werden. Allgemein wird der Beruf des Steuerfachangestellten nicht als kreativ bewertet. Der Berufsalltag gestaltet sich aber doch sehr abwechslungsreich. Mit Grips und Hintergrundwissen findet der Steuerfachangestellte bei der Anwendung von Gesetzen Spielräume und Zusammenhänge, die seine Arbeit kreativ und herausfordernd machen. Doch nicht nur deshalb wird die Arbeit in einer Steuerkanzlei nie langweilig. Gesetzliche Regelungen unterliegen einem ständigen Wandel und kein Mandant gleicht dem anderen. Darauf werden die Teilnehmer in einer sehr praxisorientierten Umschulung vorbereitet. Nach einer kurzen Startphase wird die Umschulung im Wechsel zwischen BFW Leipzig und betrieblichen Lernphasen in einer Steuerkanzlei fortgesetzt. Dadurch lernen die Teilnehmer von Beginn an ihren potentiellen Arbeitgeber kennen. Der Mangel an Fachkräften auf dem Arbeitsmarkt stellt zudem eine hohe Übernahmemöglichkeit dar. Derzeit sind mehr als 50 freie Stellen für Steuerfachangestellte in der Region rund um und in Leipzig ausgeschrieben. Die Umschulung zum Steuerfachangestellten steht offen für Menschen, die durch Krankheit oder Unfall ihren alten Beruf nicht mehr ausüben können, aber auch für Arbeitssuchende mit Bildungsgutschein. Die Bildungsgutscheine können beim Jobcenter oder der Agentur für Arbeit erfragt und im BFW Leipzig eingereicht werden. Die Kammer hat einen Vorbereitungskurs für alle Teilnehmer vorgeschrieben. Dieser beginnt bereits am 7. Mai 2018 für Rehabilitanden und 22. Mai 2018 für Bildungsgutscheinberechtigte, die 24-monatige Umschulung schließt sich ab dem 19....