RSS Verzeichnis RSS FEED Autoren-Ressort von Thomas Krytzner - Neueste
NACHRICHTEN / REGIONALE NACHRICHTEN / Autoren-Ressort von Thomas Krytzner - Neueste

Darf man Gotteshäuser auch für andere Zwecke nutzen?

Kirche ist ein Ort der Stille und des Gebets. In Gotteshäusern finden die wichtigen Stationen im Leben der Gläubigen statt: Taufe, Konfirmation oder Firmung, Heirat und Trauerfeier. Liegt es da nicht fern, Kirchen einfach umzunutzen? Im Baden-Württembergischen Hochwang bei Lenningen stellten Studenten nun Konzepte vor, wie man leere Kirchen wieder mit Leben füllen kann.

"Kampfsport hat viele Facetten"

Wer rastet, der rostet. Diesen Sinnspruch nahmen sich über 80 Kampfsportler zu Herzen und trafen sich in Ostfildern zum "Hall of Fame"-Lehrgang des Kampfsportmagazins "Warrior". In verschiedenen Unterrichtsblöcken konnten sie ihre eigene Technik verfeinern oder in andere Kampfstile reinschnuppern. Der Lehrgang wird jährlich an einen Ort in Deutschland vergeben.

Neuer Rennwagen der Hochschule Esslingen: "Stallardo 2017"

Acht Monate dauerte es von der Entwicklung bis zum fertigen Rennwagen. Am Mittwoch präsentierten die 20 rennbegeisterten Studenten ihren neuen Boliden der Öffentlichkeit. Ab Juli nimmt das Rennstallteam mit dem Boliden an verschiedenen internationalen Wettkämpfen teil und hat große Ambitionen.

Vulkan Tembora stürzte Deutschland 1816 in die Hungerkrise

Der Vulkan Tembora liegt 12.000 Kilometer entfernt in Indonesien. Sein gewaltiger Ausbruch im Jahr 1816 führte in Deutschland zur Hungersnot. Zum Teil mussten die Bürger in Deutschland das Mehl mit Sägespänen, Kartoffelschalen oder Moos strecken, um wenigstens einmal am Tag Brot esse zu können. Die Dauerausstellung befasst sich mit der Krise und zeigt, wie König Wilhelm I. und Zarentochter Katharina Pawlowna schließlich Linderung brachten und die Landwirtschaft förderten.

Die Macht der Medien und ihr Einfluss auf die Gesellschaft

Die vermutete Macht der Medien scheint die Bevölkerung zu beschäftigen. Das stellte man auch im Julius-von-Jahn-Gemeindehaus fest. Über 80 Männer waren der Einladung zum Stammtisch gefolgt. Der Saal war voll. Seit einiger Zeit stehen die Medien im Fokus der Bürger. Lügenpresse, Fake-News oder „alternative Fakten“ sind da nur einige Stichworte, die oft für Missmut unter den Konsumenten der verschiedenen Medien sorgen.

Die Wilhelma kriegt eine neue Elefantenwelt

Die Wilhelma will ihre Tierhaltung weiter verbessern und für die Besucherinnen und Besucher noch attraktiver werden. Finanzministerin Edith Sitzmann, Wilhelma-Direktor Dr. Thomas Kölpin und Prof. Georg Fundel, Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer der Wilhelma, habenkürzlich die Schritte zur Weiterentwicklung der Wilhelma vorgestellt. Als nächster großer Schritt ist eine neue Asienanlage geplant, die am oberen Ende des Geländes an der Pragstraße entstehen soll.