RSS Verzeichnis RSS FEED Neues aus La Palma
REISEN / KANAREN / Neues aus La Palma
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Neues aus La Palma
Feed Beschreibung:
Aktuelle La Palma Nachrichten pfeift der Rabe von den Dächern
Anbieter Webseite:
http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org
RSS Feed abonnieren:
http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/feed/

Spiegel mit Weitblick

Täglich frische Nachrichten aus La Palma von Graja news Galaxienjäger tanzen vor Freude, Baubeginn in Chile. Ein einsamer Berggipfel in Chiles Atacama-Wüste verdrängt den Roque de los Muchachos von Platz 1 im Spiegelrennen. Größer – Höher – Weiter Obwohl Isaac Newton schon 1670 einen verbesserten Bautyp des Spiegelteleskops vorstellte, bezeichnete man noch im 19. Jahrhundert Fernrohre mit ungewöhnlich großen Dimensionen als Riesenteleskope. Dies änderte sich erst, als sich die Astrophysik verstärkt um Kleinplaneten-Forschung bemühte. 1990 Schoß die NASA das Weltraumteleskop “Hubble” ins All. Das HST (Hubble Space Telescope), benannt nach dem US-Astronom Edwin Powell Hubble, half das Alter des Universums zu bestimmen und konnte erste Galaxien nach dem Urknall aufspüren. Ausgestattet war das HST mit einem kleinen 2,4 Meter Spiegel. Damit begann der Wettlauf um weitere Einblicke. Größere optische Teleskopspiegel mussten her. So entschloss sich 1987 das Astrophysikalische Instituts der Kanaren (IAC) ein 130 Millionen Euro Projekt für eine Sternwarte auf La Palma zu starten. Das GTC (Gran Telescopio Canarias) war geboren. GTC größtes optisches Teleskop der Welt Das 400 Tonnen schwere Teleskop auf La Palma, wurde vom Mainzer Technologiekonzern Schott gefertigt und ist bei einem Spiegeldurchmesser von 10,4 Meter das bislang größte Spiegelteleskop der Welt. Wissenschaftler schwärmten von einer “Kathedrale der Astronomie”, weil es so stark ist, dass man [...] Beitragsrechte Spiegel mit Weitblick bei Graja news La Palma Nachrichten Neues aus La Palma .

Luftige Höhen

Täglich frische Nachrichten aus La Palma von Graja news Spanische Gipfel. Auch wenn die Insel Teneriffa mit dem 3718 Meter hohen “Pico del Teide” die Rangliste der höchsten Berge Spaniens anführt, alle sonstigen “Dreitausender” von “Mulhacén” in der Sierra Nevada Andalusiens bis zum “Pica d’Estats” in den Pyrinäen finden wir auf dem spanischen Festland. La Palma rangiert mit dem “Roque de Los Muchachos” im spanischen Gipfelvergleich etwa um Rang 25. Auf den Kanaren glänzt die Isla bonita mit dem zweiten Platz. Stimmung über den Wolken Manchmal ist kanarische Luft so dünn, dass sie manchem ausgeht. Jedenfalls auf Teneriffa und La Palma. Hier sind die “picos mas alta” der Inselgruppe. Teneriffa: Pico del Teide 3.718 Meter La Palma: Roque de los Muchachos 2.426 Meter Gran Canaria: Pico de las Nieves 1.949 Meter El Hierro: Pico de Malpaso 1.500 Meter La Gomera: Garajonay 1.487 Meter Alle weitern Berge, wenn man Erhebungen unter tausend Meter so bezeichnen möchte, liegen in der Regel unter der Wolkengrenze und lassen Weitsicht seltener zu. Fuerteventura: Pico de la Zarza 812 Meter Lanzarote: Peñas del Chache 670 Meter La Graciosa: Las Agujas 266 Meter Lobos: La Caldera de Herradura 127 Meter. Hier finden Sie weitere Berichte und Foto Serien über den [...] Beitragsrechte Luftige Höhen bei Graja news La Palma Nachrichten Neues aus La Palma .

Umweltgütesiegel neu vergeben

Täglich frische Nachrichten aus La Palma von Graja news Was ist die “ Blue Flag” als Umweltgütesiegel wert? Unsere Presse jubelt über 5 blaue Flaggen als Auszeichnung für besonders tolle Strände auf La Palma. Schon im kommenden Jahr könnte es eine sechste geben. So jedenfalls hofft man in der Hauptstadt. Spanien gilt als Führend, wenn es um die im Tourismus beliebte Auszeichnung geht. 4266 blaue Flaggen wurden 2017 in 47 Ländern verteilt. Gleich 691 “Blaue Flaggen” gingen dabei an den Spitzenreiter Spanien. Das Zweitplatzierte Frankreich (Erfinder der “Pavillon Bleu” ist mit 492 Flaggen weit abgeschlagen, dicht gefolgt von 438 Flaggen für Griechenland. Auf den Kanaren haben, mit Ausnahme von El Hierro, alle Inseln Auszeichnungen erhalten. Teneriffa führt hier mit 19 blue flaggs, unsere Nachbarinsel La Gomera hat eine erhalten. Die Isla bonita glänzt mit Los Cancajos, Bajamar, Tazacorte, Puerto Naos und Charco Verde. Was ist das Gütesiegel der FEE wert? Unter strengen Auflagen vergibt die “Foundation for Environmental Education” jährlich neue Flaggen an Strände und Häfen. Dabei geht es nicht nur um sauberes Badewasser. Viele Details über Rettung, Einrichtung, Sport und Parkplätze werden geprüft. Selbst der Wasserdurchfluss von Duschen und Toiletten ist geregelt. Doch was bringt die blaue Flagge, welche Vorteile bietet sie? Ist der Wimpel nichts weiter als [...] Beitragsrechte Umweltgütesiegel neu vergeben bei Graja news La Palma Nachrichten Neues aus La Palma .

Die Auster ist eine Schnecke

Täglich frische Nachrichten aus La Palma von Graja news Leckere Lapas mit Mojo. Informationen, Fangzeit, Zubereitung, Rezepte. Sie gelten als besondere Delikatesse und werden als Kanarische Auster bezeichnet. Lapas sind beliebte Meeresfrüchte auf den Kanaren. Mit Austern oder Muscheltieren haben sie allerdings nur einen ähnlichen Geschmack gemeinsam. Die Lapa ist eine Schnecke. Muscheln besitzen zwei Schalen, die mit einem Schloss verbunden sind, Schnecken haben nur eine Schale. Die Lapa (Patella vulgata) bewohnt als gemeine Napfschnecke eine, als Napf geformte Schale, im Brandungsgebiet algenreicher Felsküsten. Dort ernährt sich die bis zu 60 mm große Lapa von Algen, die sie Nachts am Fels abraspeln. Bei Tagesanbruch kehrt die Napfschnecke zu ihrem Stammplatz in der Gezeitenzone zurück. Diesen verteidigt sich auch gegen Artgenossen, Seepocken oder Miesmuschel. Gegner werden einfach mit der Schale weg gerammt. Die Lapa ist so widerstandsfähig, dass sie bei Ebbe längere Zeit auf dem Trockenen überlebt, und auch bei Regen mit Süßwasser umgehen kann. Ihr größter Feind – hungrige Kanarios. Offizielle Fangzeit ist von Mai und Juni, dann wieder im Oktober und November. Leider halten sich viele nicht an diese Zeiten und sammeln Lapas von den Felsen, wann immer sich die Gelegenheit bietet. Auch das maximale Sammelgewicht von 3 kg wird gerne überschritten, was Bestände stark gefährdet. Zwar sind [...] Beitragsrechte Die Auster ist eine Schnecke bei Graja news La Palma Nachrichten Neues aus La Palma .

Wanderwege geschlossen

Täglich frische Nachrichten aus La Palma von Graja news Meldung der Consejería de Medio Ambiente del Cabildo de La Palma. Auf Grund der starken Regenfälle wurde der Wanderweg PR LP 13 (La Caldera de Taburiente) bis auf weiteres geschlossen. Die stärksten Niederschläge gab es heute (bis jetzt) mit 21,2 Liter in Brena Alta. Beitragsrechte Wanderwege geschlossen bei Graja news La Palma Nachrichten Neues aus La Palma .

Das Betteln geht weiter

Täglich frische Nachrichten aus La Palma von Graja news Tazacorte spannt Nationalisten ein. Ein überdimensionierter Hafen auf der Westseite sucht noch immer nach Schiffen. Bei Sportbooten und Anglern ist der Hafen beliebt. Gebaut wurde er aber für Ozeanriesen und die möchten einfach nicht kommen. Können sie auch nicht, die neuen Anlegestellen sind zu klein, Wege zu weit. Das keine Kreuzfahrtschiffe nach Tazacorte kommen hat Gründe. Im Detail haben wir dazu bereits vor einem Jahr berichtet: Tazacorte bettelt um Schiffe So könnte der Hafen vor Tazacorte aussehen … würde man die Insel drehen oder Tazacorte in den Osten verlegen. Nun geht die Bettelei weiter. Nationalisten der CC-PNC sind der Meinung, das Gobierno de Canarias soll es richten, Gesetze und Verordnungen müssen her. Man muss die Reeder doch irgendwie zwingen können nach La Palma zu kommen – wenigstens die kleinen Kreuzfahrtschiffe, für Große ist bei 200 Meter Pier eh kein Platz. Das würde doch die Wirtschaft der westlichen Region von La Palma zu steigern“, so die Abgeordnete Guadalupe Gonzalez Taño. Mit Gesamtkosten von 54 Millionen und einen EU-Förderbeitrag von 27 Millionen Euro haben die Tazacortianer eine ganze Menge Geld an der Atlantikküste versenkt. Ob sich diese Investition irgendwann einmal rechnet? Was Kanarenregierung und die Kommission für “ Obras Públicas” dazu sagt [...] Beitragsrechte Das Betteln geht weiter bei Graja news La Palma Nachrichten Neues aus La Palma .