RSS Verzeichnis Reisen / London
REISEN / LONDON

London-guides.com

Auf dem Blog finden sich meine Reiseberichte von zahlreichen Aufenthalten in London. Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel das London Eye oder der Big Ben, werden ausführlich vorgestellt. Viele eigene Fotos und auf teilweise Videos sind in Fotogalerien zu finden. Im Reisetagebuch bzw. Reisebericht werden viele Tipps gegeben für einen schönen Urlaub in der wunderschönen Metropole.
The Shard in London – Touristenattraktion mit atemberaubenden Ausblick auf London Wenn du Großbritanniens Hauptstadt zum ersten Mal einen Besuch abstattest, gilt es zunächst, dir einen guten Überblick über alle Sehenswürdigkeiten zu verschaffen. Das kannst du mithilfe einer Stadtrundfahrt in den

London Sehenswürdigkeiten

London ist die Stadt zwischen Moderne und britischer Tradition, die einen Besuch wert ist. Rote Doppeldeckerbusse, Big Ben, Buckingham Palace, das Riesenrad London Eye und viele weitere Sehenswürdigkeiten prägen die Weltmetropole.
Big Ben Der Name Big Ben (engl. Kurzform für ‚großer Benjamin‘) bezeichnet die mit 13,5 t Gewicht schwerste der fünf Glocken des berühmten Uhrturms am Palace of Westminster in London und nicht, wie gemeinhin angenommen, den Uhrturm selbst. Dennoch wird der Begriff sehr häufig auch auf die Uhr oder den Uhrturm angewandt. Der Glockenschlag von Big Ben gilt im Volksmund als The Voice of Britain (Die Stimme Britanniens).GlockeDie Datei wurde von Diliff unter der Namensnennung 2.5 US-amerikanisch (nicht portiert) Creative Commons Lizenz zur Verwendung unter bestimmten Bedingungen veröffentlicht und freigegeben.Die Great Bell ist bereits die zweite Glocke im Turm, da die erste bei der Generalprobe im Jahr 1857 zu Bruch ging. Beim ersten Versuch wog die von der Whitechapel Bell Foundry in London im Jahr 1856 gegossene Glocke statt der beabsichtigten 14 ganze 17 Tonnen. Wegen dieser Fehlberechnung sowie eines viel zu schweren Schlaghammers erlitt sie beim ersten Test einen über zwei Meter langen Riss. Man entschloss sich, die Glocke wieder einzuschmelzen und mit dem Material eine neue zu gießen. Diese wurde am 10. April 1858 wiederum von der Whitechapel Bell Foundry gegossen und im Oktober desselben Jahres im Turm installiert. Nachdem das Uhrwerk am 31. Mai 1859 in Gang gesetzt worden war, ertönte die Glocke vom Uhrturm erstmals am 11. Juli 1859.[1] Doch auch der neuen Glocke war anfangs kein Glück beschieden und so bekam die Glocke im September 1859 wiederum einen Riss. Die Glocke wurde daraufhin so gedreht, dass der Schlaghammer nicht mehr auf den Riss treffen konnte. Weiter wurde das Gewicht des Hammers drastisch reduziert.UhrturmHeute bezeichnet man gemeinhin auch den ganzen Turm als Big Ben, obwohl diese Bezeichnung nicht korrekt ist. Offiziell wird der Turm als The Clock Tower (engl: Uhrturm) bezeichnet. Häufig wird auch fälschlicherweise der Name St. Stephen’s Tower verwendet. Der Turm hat eine Höhe von 96,3...

Ab nach London

Nachrichten aus London: Für die Städtereise London sind Nachrichten zu Events und Attraktionen in London nützliche Wegbegleiter. London-News sammelt und veröffentlicht Nachrichten und Tipps für die Reise nach London. London ist eine der beliebtesten Destinationen für Städtereisen.
Krawalle, Plünderungen und Brände in London Die Gewalt in London findet kein Ende. Massiver Polizeieinsatz wird gegen die Randalierer eingesetzt, wie Premierminister David Cameron der Presse mitteilte.