RSS Verzeichnis Reisen / Portugal
REISEN / PORTUGAL

FSM Ferienhaus Portugal

Ferienhäuser und Ferienunterkünfte in Portugal. ls Reiseveranstalter im Bereich Ferienhaus Vermittlung steht für die FSM Touristik der Kunde immer im Vordergrund. Die Unterkünfte in den Zielgebieten, u.a. Portugal werden mit großer Sorgfalt und Präzision ausgesucht.
Ferienhaus in Portugal mit Pool Ein Ferienhaus mit Pool. Diese Unterkunft in Erceira verfügt über 4 Ferienwohnungen. Dieser Ort ist besonders unter Surfern sehr beliebt. Die Entfernung zum Strand beträgt ca. 1 km. Das Ferienhaus Portugal mit Pool liegt in einer absolut ruhigen Wohngegend des kleinen Ortes Fonte Boa da Brincosa, ca. 2 km vom Zentrum von Ericeira entfernt. Ericeira ist der westlichste Fischerort Kontinentaleuropas und hat eine malerische Altstadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten. Der Ort wird auch bei Lissabonnern als Wochenendziel immer beliebter, da die zahllosen Straßencafés, Bars und Restaurants und das rege Nachtleben eine willkommene Abwechslung zum Angebot der nahegelegen Hauptstadt sind. In und um Ericeira liegen einige der bekanntesten Surfspots von Europa. Die Wellen von "Ribeira d'Ilhas, Coxos, Pedra Branca, aber auch von Foz do Lizandro, nur 1 km vom Ferienhaus entfernt, werden von Surfern aus ganz Europa geritten. Das Ferienhaus ist über eine schöne Toreinfahrt mit zwei riesigen Palmen zu erreichen. Vom ganzen Grundstück hat man einen sehr schönen Blick über ein uriges Tal. Den Strand erreicht man zu Fuss in 10-15 Minuten. Den Gästen steht ein grosser Swimmingpool mit Liegestühlen und Sonnenschirmen, sowie eine hübsch angelegte überdachte Grillstelle mit Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Die Besitzer wohnen im ersten Stock des Hauses, sind aber nur selten anzutreffen, das sie ein sehr gut laufendes Restaurant im Zentrum von Ericeira betreiben, wodurch ihnen leider wenig Zeit bleibt, die Vorzüge ihres schönen Hauses zu nutzen... Aufteilung: Fewo 1 (max. 6 Pers.): Befindet sich im Erdgeschoss auf der linken Seite des Ferienhauses. Die Ferienwohnung 1 verfügt über ein Doppelzimmer und ein Einzelzimmer, wobei im Wohnzimmer noch ein bequemes Schlafsofa steht, auf dem bei Bedarf noch zwei weitere Personen ...

Boavista News

Man nehme portugiesische Köstlichkeiten der südländischen Küche, Komfort, guten Service, die Bequemlichkeiten eines Hotels und mische sie mit den Freiheiten eines Ferienhauses. Als Krönung schmecke man mit dem Gefühl von Zuhause in mediterraner Umgebung ab. Heraus kommt Ihr traumhafter Urlaub in der Vila Boavista. Planen Sie ein anstehendes Jubiläum, einen runden Geburtstag oder ein sonstiges freudiges Ereignis? Dann laden Sie doch Ihre Gäste ein, an Portugals Algarve gemeinsam mit Ihnen unvergessliche Tage zu erleben.
Bilder & Videos

Mein Lissabon

Alles begann 1985. Als Zwanzigjähriger kam ich zum ersten Mal nach Lissabon und verliebte mich auf den ersten Blick in die Stadt am Westrand Europas, wo die Erde endet und das Meer beginnt. Seit fast 30 Jahren bin ich nun regelmäßig in Lissabon, das für mich zur zweiten Heimat geworden ist. Eine Heimat, in der es jedesmal wieder Neues zu entdecken gibt. So entstand die Idee zu diesem Blog, in dem ich darüber erzählen möchte, was diese Stadt für mich so einzigartig macht.
Ein vorerst letzter Beitrag In den letzten Wochen habe ich mich notgedrungen mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beschäftigt. Drei Tage bevor die DSGVO in Kraft tritt, bleiben viele ungeklärte Fragen und eine große Unsicherheit.Ich schreibe diesen Blog seit fünf Jahren. In dieser Zeit hatte er fast 620.000 Seitenbesucher, der meistgelesene Post wurde über 50.000 Mal aufgerufen. Dass ein Blog viel Zeit und auch ein wenig Geld kostet hat mich nicht gestört. Kommerzielle Absichten habe ich nie verfolgt, sondern mich einfach über die vielen positiven Reaktionen gefreut.Mit Inkraftteten der DSGVO entsteht jedoch eine Rechtsunsicherheit, die ich nicht in Kauf nehmen will. Aus diesem Grund werden die Inhalte von "Mein Lissabon" ab dem 25. Mai online nicht mehr zur Verfügung stehen.Zur Erstellung der Seite habe ich von Beginn an Blogger von Google genutzt. Selbst wenn es mir mit meinem sehr begrenzten IT-Wissen möglich wäre, alle Seiteneinstellungen manuell so zu ändern, dass "Mein Lissabon" vermutlich der DSGVO entspräche, bliebe die Ungewissheit, ob ich tatsächlich alle juristischen Fallstricke beseitigt habe.Anders formuliert, ich würde mich auf sehr dünnem Eis bewegen und mit der Gefahr einer unter Umständen sehr kostspieligen Abmahnung leben. In einem am vergangenen Freitag erschienenen Beitrag zitiert Zeit Online den Fachanwalt Thomas Schwenke: "Wenn Gerichte bei Klagen gegen Blogger und Vereine tatsächlich hohe Schadenersatzzahlungen oder Bußgelder bestätigen, dann ist die Gefahr einer Abmahnwelle groß."Es ist im Augenblick schwer zu sagen, ob und wie es weitergehen wird. Es mag sein, dass in einigen Monaten eine größere Rechtssicherheit herrscht. Fürs erste bleibt darum nur die Seite von "Mein Lissabon" auf Facebook, auch wenn das angesichts der eigentlichen Intention der DSGVO nicht einer gewissen Ironie entbehrt.Vielen Dank für ihr und euer Interesse während der letzten fünf Jahre. Wir sehen uns bestimmt wieder, wo auch immer das dann sein wird.p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Big Caslon'; color: #000000; -webkit-text-stroke:...