RSS Verzeichnis RSS FEED Schwedenblog
REISEN / SKANDINAVIEN / Schwedenblog
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Schwedenblog
Feed Beschreibung:
Der Blog der Schwedenstube, tägliche aktuelle Infos aus und über Schweden
Anbieter Webseite:
http://blog.schwedenstube.de
RSS Feed abonnieren:
http://blog.schwedenstube.de/?feed=rss2

ICA: Gut einkaufen seit 100 Jahren

Von Lappland im Norden bis Skåne im Süden kennt sie jeder: Die ICA-Geschäfte. Sie sind Einkaufszentrum, Treffpunkt und Arbeitsplatz für die örtliche Bevölkerung und halten den Handel selbst an kleinsten Orten lebendig. Viele Touristen lernen ICA bereits kurz nach ihrer Ankunft kennen, denn die Märkte sind beliebte Anlaufstellen für frische The post ICA: Gut einkaufen seit 100 Jahren appeared first on Schwedenblog.

Das Bjuröklubb Naturschutzgebiet

Nördlich von Lövanger in der Gemeinde Skelleftea liegt ein kleines Stück Paradies, die Halbinsel Bjurön, mit seinem Naturschutzgebiet Bjuröklubb. Dieses ist über die E4 gut erreichbar oder kann auch per Boot angesteuert werden. Die Halbinsel Bjurön ist Västerbottens östlicher Ausläufer und wurde 1976 zum Naturschutzgebiet erklärt. Verwaltet wird es vom The post Das Bjuröklubb Naturschutzgebiet appeared first on Schwedenblog.

Forsvik – 600 Jahre Industriegeschichte

Forsvik ist ein kleiner, etwas mehr als 300 Einwohner zählender Ort zwischen Schwedens großen Seen Vänern und Vättern. Vor Jahrhunderten schon wurde hier Mehl gemahlen. Holz-und Eisenverarbeitung kamen hinzu - und der Götakanal. Forsvik ist einer der ältesten industriellen Orte Schwedens: Forsviks Bruk beschreibt die rund 600-jährige Industriegeschichte des Ortes. The post Forsvik – 600 Jahre Industriegeschichte appeared first on Schwedenblog.

Sigtuna und seine Holzhäuser

Sigtuna – das ist Schweden wie aus dem Märchenbuch. So stellt man sich eine schwedische Kleinstadt vor – viele farbige Holzhäuser, kleine gemütliche Cafés und eine entspannte Atmosphäre. The post Sigtuna und seine Holzhäuser appeared first on Schwedenblog.

Schweden: Ein Land mit Sommerferien-Kultur

Die schwedische Sommerferien-Kultur ist bekanntlich sehr ausgeprägt: Die meisten Angestellten nehmen jetzt ihren großen Jahresurlaub und bleiben bis zu 4-5 Wochen der Arbeit fern. Viele finden Erholung traditionell im Sommerhaus („stuga“, „frtidshus“), machen also Ferien im eigenen Land und doch weitab der eigenen vier Wände. Laut Statistik haben rund 55 The post Schweden: Ein Land mit Sommerferien-Kultur appeared first on Schwedenblog.

Wanås – Vom Mittelalter zu zeitgenössischer Kunst

Strahlend weiß spiegelt sich Schloss Wanås im See, dessen Wasser einmal den Burggraben speiste. Wanås liegt in einst hart umkämpftem Gebiet, wurde niedergebrannt und neu erbaut. Der See ist heute Teil eines weitläufigen Parkgeländes. Im See ein Haus, Schwedenrot, teils versunken, im Park eine gigantische Spinne oder eine Frau, hockend, herabgelassene Hose, ohne sich von etwaigen Spaziergängern stören zu lassen: Der Schauplatz blutiger Handlungen ist ein Ort der Kunst geworden. The post Wanås – Vom Mittelalter zu zeitgenössischer Kunst appeared first on Schwedenblog.