RSS Verzeichnis RSS FEED Appartmenthotel Cura im Zentrum von Bad
REISEN / WELLNESSREISEN / Appartmenthotel Cura im Zentrum von Bad

Orthopädischer Facharzt als Badarzt in unserem Hotel Cura in Bad Füssing

Orthopädischer Facharzt als Badarzt in unserem Hotel Cura in Bad Füssing. Medizinische Beratung Lassen Sie sich durch unseren Hausarzt des Appartementhotels Cura Dr. Helmut Engleder (Orthopädischer Facharzt und Kurarzt) beraten Anwendungsgebiete •Orthopädie Chirotherapie •Physikalische Therapie •Balneologie •Medizinische Klimatologie •Chirotherapie (Manualtherapie) •Röntgendiagnostik (fachgebunden) •Messungen von Knochendichte • Kurarzt wir vereinbaren für Sie einen Termin Nützliche Tipps für Ihren Gesundheitsurlaub in Bad Füssing in Bayern! Mit Ihrer Krankenkassenkarte können Sie bei entsprechender Indikation von einem Badearzt vor Ort eine Verordnung erhalten. Sehr gerne vereinbaren wir für Sie einen Arzttermin. Unsere Massagepraxis ist für alle Kassen zugelassen. Das heißt, Sie können auch von zu Hause Rezepte für Massage, Fango etc. mitbringen und wir rechnen diese mit Ihrer Krankenkasse ab. Unser Tipp: Offene Badekur - Sie haben Anspruch darauf! Die sogenannte offene Badekur - heute offiziell ambulante Vorsorgeleistung genannt - wird von der Krankenkasse mit bis zu € 13,00 pro Tag bezuschusst. Bitte rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne. Buchen Sie unser Hotel Cura mitten in Bad Füssing.

3 Thermen in Bad Füssing für Ihre Gesundheit

3 Thermen in Bad Füssing für Ihre Gesundheit Therme 1, Europatherme und Johannesbadtherme mit über 7500 m² Wasserfläche. All diese 3 Thermen nur wenige Gehminuten vom Hotel Cura mit seinen Appartments entfernt.Wir geben unser Bestes, damit Sie sich bei uns wohlfühlen! Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Website und würden uns freuen, Sie bald als Gast in unserem Haus begrüßen zu dürfen! Appartementhotel Cura, Kurallee 22 -94072 Bad Füssing Tel: 08531946660 mail: info@app-cura.de

Apppartment buchen im Hotel Cura Bad Füssing

Apppartment buchen im Hotel Cura Bad Füssing. Appartment im stiele eines Hotels mitten in Bad Füssing. Den besten Eindruck von uns können Sie sich über die Bilder unseres Hauses verschaffen: www.appartementhotel-cura-badfuessing.de 19 Doppelzimmer- Appartements und 4 Einzelzimmer-Appartments erwarten Sie. Informieren Sie sich über unsere Zimmer und Preise! Für Fragen und weitere Auskünfte können Sie ganz bequem unser Kontaktformular nutzen. Veranstaltungen in Bad Füssing Gesundheit und Wellness im Hause Cura Physiotherapie, Wellnessbehandlung und Medizinische Fusspflege bekommen Sie direkt im Hause Cura. Unsere Appartment Zimmer sind hochwertig ausgestattet, haben ca 35 m² mit Bad (Dusche und WC) sowie einen großen Balkon. Ihr Hotelzimmer befindet sich gegenüber der Europatherme mit mehr als 3000 m² Thermalwasserfläche verteilt auf 19 Becken Bad Füssing ist eine Reise wert.

Spielcasino Bad Füssing direkt an dem Apparthotel Cura in Bad Füssing

Spielcasino Bad Füssing direkt an dem Apparthotel Cura in Bad Füssing. Spielcasino Bad Füssing Das Casino befindet sich nur 400 m von unserem Appartementhotel Cura Bad Füssing entfernt. Vom Appartment direkt ins Spielcasino An drei Tischen kann man amerikanisches Roulette sowie an zwei Tischen französisches Roulette mit einem Mindesteinsatz von einem Euro spielen. Ebenfalls zum großen Spiel zählen Black Jack und Poker Tisch Spiele. In regelmäßigen Abständen finden Texas Holdem Poker Turniere statt. Beim Bavarian Texas Holdem wird gegen die Bank gespielt. Neunzig Spielautomaten mit Video Poker, elektronischem Roulette sowie elektronischem Bingo stehen den Gästen im kleinen Spiel zur Verfügung.

Johannesbad Therme Bad Füssing - nur ein Katzensprung vom Appartementhotel Cura entfernt

Johannesbad Therme Bad Füssing - nur ein Katzensprung vom Appartementhotel Cura entfernt. Johannesbad Therme Bad Füssing Zur Johannesbad Therme Bad Füssing sind es von unserem Appartementhaus Cura nur ca. 1000 m. Dieses Therme erreichen Sie in nur wenige Gehminuten. Erleben Sie die 13 riesigen Bäder der Johannesbad Therme Bad Füssing (Bayern) – mit Wellenbad, Salzwasser-Felsenlagune, Wasserfällen, heißen XXL-Whirlpools, Gegenstrombädern, über 100 Meter langem Strömungskanal, Wassermassagen, Lichteffekten und 30 Meter langem Schwimmerbecken. Spüren Sie in der Johannesbad Therme Bad Füssing die Wirkung des einzigartigen Heilwassers (27 bis 39° C). Unser hochwirksames, schwefelhaltiges Thermal-Mineralwasser mit einer Quelltemperatur von 56° C füllt jedes ganzjährig geöffneten Becken im Innen- und Außenbereich. Natürliche Wärme, wertvolle Mineralstoffe und spezieller Schwefel begründen die legendäre Heilkraft unseres Wassers. Wellness pur in der Johannesbad Therme in Bad Füssing Die Johannesbad Therme Bad Füssing lädt zum Wohlfühlen ein. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in unserer Therme: Auf der weitläufigen, grünen Liegefläche mit schattigen Bäumen im Außenbereich oder in den neuen Ruhewelten im Thermengebäude finden Sie viel Platz um zu entspannen. Heilsam und wohltuend sind unsere Anwendungen, von Therapien über Massagen bis hin zu Schönheitsbehandlungen. Gesunde Hitze bieten zudem die Saunen.

Therme 1 in Bad Füssing, nur wenige Gehminuten von Hotel Cura mit seinen Appartements

Therme 1 in Bad Füssing, nur wenige Gehminuten von Hotel Cura mit seinen Appartements. Therme 1 Bad Füssing Nur 350 m von unserem Appartementhotel entfernt befindet sich die bekannte Therme 1 Erholung und Entspannung im Heilwasser aus Bad Füssing Seit über 70 Jahren nutzt man in Bad Füssing die wundersamen Quellen in der Tiefe mit ihrem heilenden, 56 Grad Celsius heißen Schwefelwasser. Einheimische und Kurgäste aus aller Welt finden in der Ursprungstherme entscheidende Impulse für Erholung und Entspannung. Ob rheumatische Erkrankungen, Wirbelsäulenleiden oder chronische Schmerzzustände, das Thermalwasser schafft aufgrund seiner einmaligen Zusammensetzung aus Mineralien und Spurenelementen Linderung und eine deutliche Langzeitbesserung. Rheumatische Erkrankungen Chronische Gelenkserkrankungen, Abnutzungserscheinung an Gelenken, Muskelrheumatismus, Muskelverspannung, Muskelhärte, Nervenentzündungen, Nervenschmerzen. Herz-, Kreislauf- und Durchblutungsstörungen Herzerkrankungen, soweit sie ausgeglichen sind, Zustand nach Herzinfarkt, nervöse und funktionelle Herzbeschwerden, Hochdruck- und Unterdruckleiden, vegetative Dystonie. Stoffwechselkrankheiten Harnsäurevermehrung im Blut, Gicht, Knochenentkalkung. Chirurgische Nachbehandlung Nach Knochenbrüchen, Prellungen und Gelenkverletzungen, Blutergüssen, Muskelverletzungen; nach Operationen an Wirbelsäule oder Gelenken, am Muskel-/ Sehnengewebe; Muskelschwäche, Verbrennungen, Narbenbeschwerden. Lähmungen Nach Unfällen, Verletzungen, Operationen (posttraumatische postoperative Lähmungen), Zustand nach Schlaganfall (ein halbes Jahr nach dem letzten Anfall). Folgen einer spinalen Kinderlähmung. Wirbelsäulenleiden Abnützungserscheinungen an Wirbelkörpern und Wirbelgelenken, Bandscheibenschaden, Bandscheibenvorfall, Hexenschuss, Migräne, chronisch entzündliche Prozesse an Wirbelgelenken, Bandscheiben und am Bandapparat, Fehlhaltung der Wirbelsäule, Wirbelsäulenschwäche, Deformierung der Extremitäten und Gelenke. Allgemeine Regeneration Stoffwechselanregung, Entschlackung, Linderung von Stresskrankheiten, Erschöpfungszuständen u. Altersbeschwerden. Frauenkrankheiten Chronisch entzündliche Unterleibserkrankungen, Verwachsungsbeschwerden, hormonelle und funktionelle Unterleibsleiden. Durchblutungsstörungen der Gliedmaßen, intermittierendes Hinken, Zustand nach Gefäßoperationen. Gegenanzeigen Akute Entzündungen aller Art, schwere körperliche Erschöpfungszustände (Kachexie), Infektionskrankheiten, auch tuberkulöse Prozesse (sofern nicht deren Inaktivität gesichert ist). Schwere, nicht ausgeglichene (dekompensierte) Herz- und Kreislaufkrankheiten. Zustand nach Infarkt (frühestens nach 9 Monaten).