RSS Verzeichnis RSS FEED BTB Royals - News
SPORT / BASKETBALL / BTB Royals - News
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
BTB Royals - News
Feed Beschreibung:
RSS Feed abonnieren:
http://www.btbroyals.de/news.atom

Halbzeitshow: Showband Rastede Youngstars

Am kommenden Samstag steht für die Showband Rastede Youngstars der erste Auftritt des Jahres an! Beim letzten Heimspiel der Saison der BTB Royals aus Oldenburg gegen den TuS SWAP Red Devils Bramsche werden die jungen Musiker aus Rastede die BTB Halle an der Alexanderstraße in der Halbzeitpause gewaltig aufmischen. Neben einem Auszug aus ihrem musikalischen Repertoir haben die Youngstars auch noch eine kleine Überraschung vorbereitet...alles lesen →

Rechenspiele am letzten Spieltag

Dass jedes Spiel erst einmal gespielt werden muss und dass jede Mannschaft am Ende einer langen Saison auf dem Tabellenplatz steht, den sie verdient hat, sind alte Sportweisheiten. Welchen Platz die Kontrahenten der Begegnung BTB Royals - TuS Red Devils Bramsche am letzten Spieltag der Regionalliga-Saison 2016/17 belegen werden, hängt allerdings nicht nur von ihrem eigenen Zutun ab. Fakt ist, dass beide Teams zunächst einmal die Partie am Samstag (19:00 Uhr, BTB-Halle) für sich entscheiden müssen, um überhaupt an weitere Rechenspiele denken zu dürfen. Dabei haben die Gäste der aktuell Viertplatzierten Red Devils die deutlich komfortablere Ausgangslage: Gewinnen sie das Spiel bei den Royals und verlieren gelichzeitig die Top-Teams aus Neustadt, Quakenbrück und Wolfenbüttel, können die Bramscher tatsächlich noch den Meistertitel einfahren. Ganz Gegenteilig sieht die Situation der Royals aus: Trotz des Sieges bei der Baskets Akademie in der Vorwoche stehen die Bürgerfelder durch überraschende Erfolge der anderen Teams aus dem unteren Tabellendrittel der Liga weiterhin mit dem Rücken zur Wand. Auch für den BTB ist siegen am Samstag Pflicht, um sich überhaupt noch Hoffnungen auf den Klassenverbleib machen zu können. Doch selbst, wenn man im Duell gegen die Red Devils die Oberhand behalten sollte, muss man auf die Schützenhilfe der Konkurrenz hoffen. Dabei könnte gerade der Ortsnachbar Baskets Akademie das Zünglein an der Waage spielen: Gewinnen die Oldenburger ihr Spiel beim Osnabrücker TB, würden die Royals bei einem gleichzeitigen Erfolg gegen Bramsche wegen der besseren direkten Vergleiche gegen die Abstiegs-Rivalen den rettenden Platz 9 erreichen und die Liga auf dem letzten Drücker noch halten können. Doch wie eingangs bereits erwähnt, muss jedes Spiel erst einmal gespielt werden… Die Royals hoffen in diesem Zusammenhang auf breite Unterstützung durch ihre Anhänger, damit das fast Unmögliche noch möglich gemacht werden kann! SUPPORT THE TEAM! TIP-OFF: SAMSTAG, 08.04.2017, 19:00 Uhr,...

BTB Royals - TSV Quakenbrück: "Abgefah'ne" Halbzeitshow

Einradgruppe "Abgefah'n" In der Halbzeit des Regioanlliga-Spiels BTB Royals - TSV Quakenbrück (Samstag,25.03.2016, 19:00 Uhr, BTB-Halle) präsentieren die Mädchen und Jungen der Gruppe "Abgefah'n" ihr Können auf dem Einrad und dem Hochrad zur Musik von Alle Farben - Bad Ideas. Wir freuen uns auf die Einrad-Fahrer wünschen viel Vergnügen bei der Halbzeit-Show!alles lesen →

Ab jetzt nur noch Endspiele

Zusammenstehen für den Erfolg Manchmal macht man alles richtig, steht aber am Ende des Tages doch mit leeren Händen da. Diese schmerzhafte Erfahrung widerfuhr den BTB-Royals am vergangenen Spielwochenende der 2. Regionalliga West. Mit der besten Saisonleistung hatte man den in der Winterpause enorm verstärkten SC Langenhagen lange Zeit Paroli bieten können und an den Rand der ersten Niederlage des Jahres gebracht. Bis ins Schlussviertel führten die Oldenburger beim Favoriten, mussten sich aber am Ende wegen des großen Kräfteverschleißes leider knapp geschlagen geben. Doch damit nicht genug: Durch Siege der direkten Konkurrenz im unteren Tabellendrittel rutschen die Royals vom achten auf den elften Tabellenplatz und damit auf einen der Abstiegsplätze ab. Die Aufgabenstellung für die restlichen drei Saisonspiele ist somit klar: Es müssen Punkte bzw. Siege her, egal wie. Leider hat es der Spielplangestalter dabei nicht so gut mit dem BTB gemeint, denn am kommenden Samstag gibt mit dem TSV Quakenbrück der aktuelle Tabellenzweite seine Visitenkarte an der Alexanderstraße ab. Die Artländer haben durchaus noch realistische Chancen auf die Meisterschaft und den Aufstieg in die 1. Regionalliga und wollen sich mit Sicherheit für die völlig überraschende 76:89-Hinspiel-Niederlage revanchieren, als man im Heimspiel gegen die nur mit 6 Spielern angetretenen Royals den Kürzeren zog. Die Voraussetzungen sind also klar definiert, es geht für beide Teams um etwas. Der BTB hofft, an die gute Leistung aus der Vorwoche anzuknüpfen zu können und wird alles geben, um gegen den Favoriten aus Quakenbrück den so wichtigen Heimsieg zu landen und setzt dabei auf die zahlreiche Unterstützung der Zuschauer. SUPPORT THE TEAM! TIP-OFF: SAMSTAG, 25.03.2017, 19:00 Uhr, BTB-Halle, Alexanderstraßealles lesen →

Royal Ladies wollen sich rehabilitieren

Nach zuletzt zwei deutlichen Auswärts-Niederlagen wollen sich die Royal-Ladies am Wochenende in ihrem letzten Saison-Heimspiel für die zuvor erlittenen Pleiten rehabilitieren. Gegner am Sonntag um 14:30 Uhr ist die zweite Mannschaft des Zweitligisten Eintracht Braunschweig. Mit einem Sieg könnten sich die BTB-Damen in der Abschluss-Tabelle mindestens vor den Tabellen-Nachbarn auf Platz 6 setzen, da die Braunschweigerinnen bereits ihr letztes Saisonspiel absolvieren. Das Hinspiel verloren die Oldenburgerinnen knapp mit 5 Punkten Differenz und auch im Rückspiel ist eine enge Partie zu erwarten. Leider werden beide Teams voraussichtlich personell stark gehandicapt zurechtkommen müssen, da Verletzungen und Ortsabwesenheiten kein Antreten mit den kompletten Kadern zulassen. Der BTB hofft jedoch trotzdem auf ein gutes Spiel und möchte sich beim letzten Heimauftritt der Saison mit einem Erfolg von den Zuschauern verabschieden. Bitte beachtet noch folgenden Hinweis: Am kommenden Wochenende wird die Autobahnbrücke an der Abfahrt OL-Bürgerfelde abgerissen. Die Alexanderstraße ist im Bereich der Autobahnauffahrt voll gesperrt, ein Auf- oder Abfahren ist nicht möglich. Es gibt weiträumige Sperrungen, mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. ABER: Wir sind erreichbar, unsere Zufahrten werden nicht gesperrt!alles lesen →