RSS Verzeichnis RSS FEED Sportclub ilsfeld e.V.
SPORT / TISCHTENNIS / Sportclub ilsfeld e.V.
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Sportclub ilsfeld e.V.
Feed Beschreibung:
Aktuelle Berichte
Anbieter Webseite:
http://www.sc-ilsfeld.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.sc-ilsfeld.de/rss/rss_berichte.php

Judo: Neue Gürtel für Ilsfelder Judokas

Für die beiden Judoka Joscha Hege und Björn Höning vom Sportclub Ilsfeld, stand Anfang Mai die Prüfung zum grünen Gürtel auf dem Programm. Zusammen mit dem Sportkamerad Lucas Ginder von der SpVgg Besigheim, hatten sich beide intensiv vorbereitet. Im Besigheimer Judo - Dojo wurde unter Anleitung vom Besigheimer und Ilsfelder Trainer trainiert. Beide Trainer mussten nach Übereinstimmung danach auch die Prüfung abnehmen. Die drei Prüflinge zeigten Falltechniken, Wurftechniken im Stand, Hebeltechniken im Boden und sogenannte Konter und Kombinationen. Außerdem standen das Kata (festgelegte Form) laufen, Übungskämpfe und Vorkenntnisse auf dem anspruchsvollen Programm der Prüfer. Alle drei zeigten gute Leistungen und konnten am Ende des Abends ihre neuen Gürtel und die dazugehörigen Urkunden in Empfang nehmen. Je dunkler die Gürtelfarbe, desto schwieriger werden die Techniken, lobten die Prüfer im Abschlussgespräch. Lucas erhielt den orangenen Gürtel, Joscha und Björn jeweils den grünen Gürtel. Im Bild v.li.n.re: Joscha Hege, Björn Höning, Trainer Enchelmaier

Tischtennis: Super Stimmung bei der Verbandsrelegation in Ilsfeld

Die Verbandsklassen Herren des TTC Hegnach haben es geschafft. In der Aufstiegsrunde belegten die Hegnacher den 1. Platz. In Ilsfeld trafen insgesamt 21 Herrenmannschaften von der Bezirksklasse bis zur Verbandsliga aus dem gesamten Verbandsgebiet aufeinander, um die letzten Auf- und auch Absteiger der abgelaufenen Saison auszuspielen. Mit zwei knappen 9:7 Erfolgen gegen den TTC Ergenzingen und Neckarsulmer SU sicherte sich Hegnach den Aufstieg zur Verbandsliga. Sowohl Neckarsulm, als auch Hegnach besiegten den TTC Ergenzingen mit 9:5. So kam es im letzten Spiel zum direkten Finale. Neckarsulm hätte ein Unentschieden für den Klassenverbleib in der Verbandsliga gereicht, doch ausgerechnet im entscheidenden Spiel musste Alexander Mohr (Neckarsulmer SU) seine Einzel verletzugsbedingt abgeben – ein leichter Vorteil für den TTC Hegnach der auch genutzt wurde. Der TTC konnte mit 5:1 in Führung gehen. Doch Neckarsulm ließ die Köpfe nicht hängen, gestaltete das Spiel dagegen noch sehr spannend. Beim Stande von 8:7 für den TTC ging die Entscheidung über Klassenverbleib oder Aufstieg nur über Marcel Mohr vom (TTC Hegnach) und Sascha Weber (Neckarsulmer SU). Nach einer 2:0 Satzführung für Mohr folgten zwei klare Satzsiege durch Weber. In einem wahnsinnig spannenden Spiel setzte sich Mohr schließlich im fünften Satz durch und sicherte dem TTC den Aufstieg in die Verbandsliga.   In der Relegation zur Verbandsklasse Nord kam es zum Finale zwischen dem TTC Bietigheim-Bissingen III und dem TSV Oberbrüden. Beide hatten die zweite Mannschaft der Spvgg Gröningen-Satteldorf mit 9:5 besiegt. Der TSV Oberbrüden ging gehandikapt in die Final Partie und musste Leistungsträger Christoph Krenzlin ersetzen, der nach der ersten Partie mit einen Muskelfaserriss ausfiel. Dennoch lag Oberbrüden bereits mit 7:6 in Führung und nur noch zwei Siege vom Aufstieg in die Verbandsklasse entfernt. Doch Bietigheim wehrte sich gegen den drohenden Abstieg durch zwei knappe 5-Satz Erfolge im hinteren Paarkreuz und darf mit dem 9:7 Erfolg ein...

Fussball - Damen: Rückblick Damenmannschaften

SGM Ilsfeld/Neckarwestheim - SGM Krautheim/Westernhausen 0:5 (0:2) Am vergangenen Sonntag stand bei Team 1 wieder ein Heimspiel an. Bereits in der ersten Minute mussten wir hier das erste Gegentor hinnehmen. Die SGM Damen ließen sich davon aber nicht berirren und versuchten ins Spiel zu finden, um dem Tabellenzweiten etwas entgegen zu setzen. In der ersten Halbzeit konnten wir leider nur wenige Aktionen noch vorne setzen und den Ausgleich auch nicht erzielen. Kurz vor der Halbzeit setzen dann die Gäste noch das 2:0, durch eine schnelle Aktion nach vorne, die die Abwehrkette und Torhüterin Vivian leider nicht abwehren konnten.In Runde zwei des Spiels traten die SGM Damen mit mehr Wille und Ehrgeiz auf und gewannen früh die Zweikämpfe und verzeichneten so viele Aktionen auf das gegnerische Tor. Der erlösende Anschlusstreffer viel leider wiederum nicht. Die besten Möglichkeiten gingen knapp am Tor vorbei. Westernhausen dagegen entschied letztendlich in den letzten 8 Minuten das Spiel. Durch Tore in der 83., 86. und 90. Minute erhöhten sie auf den 0:5 Endstand. Es spielten: Vivi - Aline, Lisa (70. Kathi), Nic (57. Fabse), Vani, Alessa, Krischi, Tessa, Sandra, Nina, Sina. SGM Ilsfeld/Neckarwestheim II - SSV Auenstein (0:3) 0:5 Im letzten Heimspiel der Frauen konnten die Damen leider nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen. Die ersten 20 Minuten war das Spiel ausgeglichen. Auenstein ging durch eine Unstimmigkeit in der Abwehr mit 1:0 in Führung, hatte auch mehr Spielanteile und erzielte bis zur Halbzeit noch 2 Tore zum 3:0 Halbzeitstand. Nach der Pause kamen die SGM Frauen besser ins Spiel und hatten auch einige Torchancen, die allerdings nicht genutzt wurden. Auenstein hatte in der zweiten Halbzeit bis zur 75. Spielminute keine weiteren klaren Chancen. In der letzten Viertelstunde erhöhte der SSV Auenstein mit 2 Kontern noch auf den 5:0 Endstand. Die Niederlage konnte unsere Frauen nicht...

Fussball - Damen: SGM Damen holen wichtige Punkte in BühlertannSGM Bühlerzell/Bühlertann

SGM Ilsfeld/Neckarwestheim 0:5 (0:3) Nach einem befreienden 0:5 Sieg bei den Damen der SGM Bühlerzell/Bühlertann können die SGM Damen an diesem Sonntag durchatmen. Herauszuheben ist vor allem die gute Leistung von Torspielerin Vivi, die an diesem Spieltag ihr Können als Stürmerin demonstrierte und mit 3 von 5 Toren zum Erfolg der Damen beitrug. Die weiteren Tore erzielten Nic (durch einen Strafelfmeter) und Sandra. Zu loben gilt noch der Einsatz und Wille aller Spielerinnen, die die weite Reise nach Bühlertann angetreten haben. Gemeinsam konnten wir mit Konzentration souverän die Tore herausspielen. Es spielten: Jaci – Jenny, Nic, Vani, Aline, Tessa, Lisa, Kathi (68. Natalie), Sandra (68. Nessi), Vivi (82. Marina), Nina. Die drei Punkte haben den Damen ein kleines Polster verschafft, der Abstand zum Relegationsplatz reicht jedoch noch nicht zum Aufatmen aus. Es gilt nun an die Leistung anzuknüpfen und weitere Punkte auf das eigene Konto zu sammeln.Bereits am kommenden Sonntag geht es für beide Mannschaften zuhause weiter. Team 2 empfängt um 10.30 Uhr im Lokalderby den SSV Auenstein (Anpfiff in Neckarwestheim). Team 1 empfängt um 11.00 Uhr die SGM Westernhausen/Krautheim (Anpfiff in Ilsfeld). Über Unterstützung bei beiden Mannschaften freuen wir uns.

Judo: Überraschungssiege für SCI - Judoneulinge

Besondere Erfolge ernteten die SCI Judokas beim 20. Affaltracher Judoturnier. Der Veranstalter die Sportfreunde aus Affaltrach, richteten zum zwanzigsten Mal dieses Anfängerturnier für Heilbronner Unterlandsvereine aus. Deswegen wurde für diesen Dauerläufer anstelle Medallien für die Erstplatzierten, sogar Pokale ausgegeben. Auch dabei waren sieben Ilsfelder Judokas und davon drei im Wettkampf Ersteinsatz. Neben ihren erfahrenen Mitkämpfern überraschten diese durch eine tolle Wettkampfleistung, als sie ihre erst neu erlernten Techniken siegbringend anwenden konnten. Unterstützt durch die Eltern und den Ilsfelder Flüchtlingskoordinator Imad Selo, staunte Trainer Dieter Enchelmaier nicht schlecht über seine Schützlinge. In kleinen Wettkampfgruppen und in entsprechenden Gewichts- und Altersklasse konnten folgende Ergebnisse erreicht werden: U10 weiblich: Yumna Alsidawi, 1.Platz, Klasse: 22 bis 25 Kg.U10 männlich: Anas Selo, 1.Platz, Klasse: 22 bis 25 Kg.U10 männlich: Elias Marx, 1.Platz, Klasse: 25 bis 26 Kg.U12 männlich: Kasem Alsidawi, 2.Platz, Klasse: 24 bis 27Kg.U15 männlich: Lukas Marx, 2.Platz, Klasse: 31 bis 34 Kg.U15 männlich: Björn Höning, 3.Platz, Klasse: 47 bis 51 Kg.U18 männlich: Joscha Hege, 2.Platz, Klasse: 55 bis 77 Kg. Herzlichen Glückwunsch und schöne Ostern.EN  

Fussball - Damen: SGM Damen 1 holen wichtige Punkte

SGM Ilsfeld/Neckarwestheim I – TSV Langenbeutigen II 7:0 (4:0) Im Samstagspiel gegen den TSV Langenbeutingen konnten die Damen durch konzentriertes Spiel und die entscheidenden Aktionen mit einem klaren Ergebnis 3 Punkte auf ihr Konto verbuchen. Die SGM startete zunächst ein wenig zögerlich mit Aktionen nach vorne, hielt aber stets die Grundordnung und kontrollierte das Spiel. Eine sehenswerte Aktion hatte Silvi in den ersten Minuten, bei welcher der Torpfosten die frühe Führung verhinderte. In der 15. Minute gelang Tessa mit einem schönen Weitschuss dann das erste Tor. In der ersten Hälfte ließ die SGM den Ball durch die Reihen laufen und erspielte sich somit immer wieder gute Chancen. Stürmerin Fabse belohnte sich durch blitzschnellen Einsatz und schob einen zunächst abgewehrten Torschuss zur 2:0 Führung ein. Nach einem Freistoß der SGM dann eine umstrittene Szene, bei dem der Ball bereits im Winkel des Tores zu sein schien, der Schiedsrichter aber entschied, dass es mit Abstoß weitergeht. Nur kurze Zeit später boten unsere Offensivmädels einen zuckersüßen Angriff. Kurzpassspiel durch den 16er der Gegner, legte Fabse den Ball auf Nina ab, die konsequent zum 3:0 einschoss. Kurz vor dem Halbzeitpfiff wurde Tessa im Strafraum der Gegner gestoppt und der Schiri zeigte auf den Elfmeterpunkt. Alessa nutzte die Gelegenheit und erhöhte den Spielstand und gleichzeitig Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte der Partie wurde das Spiel ruhiger. Die SGM war dabei weiter sicher im Ballbesitz. Neben den Mittelfeldspielerinnen setzen auch unsere beiden Außenverteidigerinnen Aline und Lisa die Gäste aus Langenbeutingen durch schnelle Aktionen nach vorne immer wieder unter Druck. Tessa erzielte erneut durch einen Weitschuss das 5:0, Fabse erhöhte in der 67. Minute auf 6:0.  Den Schlusspunkt an diesem Spieltag setzte Silvi mit dem 7:0, obwohl die Gäste hier tatkräftig unterstützten, dass der Ball auch hinter der Linie landete. Eine kleine Showeinlage bot kurz vor Schluss...