RSS Verzeichnis RSS FEED Bienen News
TIERE / INSEKTEN / Bienen News
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Bienen News
Feed Beschreibung:
Ein News-Aggregator für Bienenfreunde, Imker und Naturforscher
Anbieter Webseite:
http://www.bienen.news
RSS Feed abonnieren:
http://www.bienen.news/feed/

Nahrungsquellen von Solitärbienen im Blick

Rachele Wilson und Malcolm Cox, Quelle: University of the Sunshine Coast Die Wissenschaftlerin Rachele Wilson von der Universität der Sunshine Coast arbeitet an ihrem Doktortitel und untersucht dabei die Futterquellen endemischer Solitärbienen in ihrer Heimat Australien. Sie setzt dabei eine Untersuchungsmethode ein, auf die nur wenige Laboratorien weltweit Zugriff besitzen. „Ich setze einen Prozess ein, der als Pollen-DNA-Metabarcoding bekannt ist, um die pflanzlichen Quellen von Pollen zu identifizieren, die von mehreren Bienenarten in natürlichen und veränderten Landschaften gesammelt werden“, so Rachele Wilson. Im Rahmen ihrer Untersuchungen möchte sie herausfinden, welche Vegetation benötigt wird, um Bienenarten und ihre Bestäubungsdienste zu unterstützen, die sie im Südosten von Queensland erbringen. „Ich hoffe durch diese weltweit erste Studie, die das Futterverhalten von Solitärbienen mit denen Sozialer Bienen vergleicht, mithilfe neuester genetischer Methoden wichtige Einblicke in die Biologie der Bienen zu gewinnen“, ist Rachele Wilson überzeugt. Einer der Untersuchungsorte befindet sich im Maroochy Regional Bushland Botanic Garden. „Vorläufige Ergebnisse deuten darauf hin, dass die stachellosen Bienen an diesem Standort Nahrung bei vier Pflanzenarten im Herbst, sieben im Winter und fünf im Frühjahr sammeln. Ich erwarte, dass diese Zahlen steigen, wenn die Ergebnisse für den Sommer kommen.“ Für ihre Arbeit erhielt sie nun eine Unterstützung von 1.500 AU$ durch die Organisation „Friends of Maroochy Regional Bushland Botanic Gardens“. Land: Australien Organisation: University of the Sunshine Coast Der Beitrag Nahrungsquellen von Solitärbienen im Blick erschien zuerst auf Bienen News.

Neues von der Streuobstwiese – es ist (viel zu) kalt

Der April macht, was er will. Genau das erleben wir in diesem Jahr. War es im März gesichert zu warm, ist es im April mit Stand vom 26.April 2017 gefühlt deutlich zu kalt. Dieses unangenehme Aprilwetter macht sich auch bei unseren Bienen und der Natur auf der Streuobstwiese deutlich bemerkbar. Bei 12° C gegen 19 Uhr habe ich die folgenden Bilder gemacht. Vor vier Tagen haben wir mit den Mitgliedern der Jugendgruppe den ersten Ableger des Jahres 2017 erstellt. Aus einem starken Volk haben wir dazu drei vollbesetzte Rahmen entnommen, die sowohl Eier beziehungsweise „Stifte“, als auch Larven und verdeckelte Brut enthalten haben. Die Königin haben wir im Ausgangsvolk belassen. … „Neues von der Streuobstwiese – es ist (viel zu) kalt“ weiterlesen Der Beitrag Neues von der Streuobstwiese – es ist (viel zu) kalt erschien zuerst auf Bienen News.

Berchtesgadener Land will sich zum Schutz der Bienen stark machen

Die Biene hat es bei uns in Deutschland immer schwerer. Krankheiten, Spritzmittel und der Rückgang von Blumenwiesen machen ihr das Leben ... Der Beitrag Berchtesgadener Land will sich zum Schutz der Bienen stark machen erschien zuerst auf Bienen News.

Werbung: Bienen – Himmelsvolk in Gefahr

Wieder – oder noch immer – steht die Biene im Zentrum einer Diskussion rund um den Pflanzenschutz. (Foto: Archiv). Die Industriegruppe ... Der Beitrag Werbung: Bienen – Himmelsvolk in Gefahr erschien zuerst auf Bienen News.

Massensterben der Honigbienen

Zwischen 8000 und 12 000 Bienen leben über die Wintermonate in einem Volk. Einige Imker in der Region haben wegen des milden Winters 2015/16 ... Der Beitrag Massensterben der Honigbienen erschien zuerst auf Bienen News.

Artenvielfalt ist wichtig für die Insekten

W ie wichtig sind Bienen für unser Ökosystem wirklich? Brauchen wir denn Honig auf dem Brötchen oder im Tee? Über 80 Prozent unserer Gemüse ... Der Beitrag Artenvielfalt ist wichtig für die Insekten erschien zuerst auf Bienen News.