RSS Verzeichnis RSS FEED Die kalte Sonne
WISSENSCHAFT / KLIMASCHUTZ / Die kalte Sonne
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Die kalte Sonne
Feed Beschreibung:
Warum die Klimakatastrophe nicht stattfindet
Anbieter Webseite:
http://www.kaltesonne.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.kaltesonne.de/?feed=rss2

Klimawandel im TV: So langweilig kann Fernsehen sein

Der Klimawandel ist im Fernsehen ein Dauerthema. Die Sender überbieten sich in Schockerbildern von Stürmen, Überschwemmungen und Dürren. Es geht vor allem um die Unterhaltung der Zuseher. Weshalb schauen die Leute so gerne Krimis, je mehr Leichen desto besser? Da muss die Natur natürlich in einem ähnlich gefährlichen Kontext gezeigt werden, um die Gunst der [...]

Die Kleine Eiszeit: Schwache Sonne oder starke Vulkane?

Am 30. August 2017 gab das Hamburger Max-Planck-Institut für Meteorologie die folgende Pressemitteilung heraus: Neue Studie: Warum die europäischen Winter während der Kleinen Eiszeit so kalt waren Es sind die Winterlandschaften der holländischen und flämischen Genremaler wie Pieter Breugel, dem Älteren, und Hendrick Averkamp, die unser Bild der Kleinen Eiszeit (KE), der relativ kalten Klimaperiode in den [...]

Die Sonne im Oktober 2017 und das Christ-Mädchen vor der Tür

Von Frank Bosse und Fritz Vahrenholt Unser (fast) einziger Energielieferant im Zentrum des Sonnensystems war im Vormonat wieder so unternormal aktiv wie wir es – außer im September – immer vermelden mussten. Die festgestellte Sonnenfleckenzahl (SunSpotNumber SSN) betrug im Monatsmittel 13,2. Besonders zur Monatsmitte (vom 9. bis 20. d.M.) war die Sonne häufig – an 11 [...]

Studie in Nature Geoscience: Klimamodelle laufen zu heiß, 1,5-Gradziel kann auch mit dreifacher Menge an CO2-Emissionen erreicht werden

Am 19. September 2017 musste die Aktivistenplattform ‘Klimaretter‘ über ihren Schatten springen und zur Abwechslung eine gute Nachricht an seine Leser weitergeben: CO₂-Budget könnte länger reichen Eine neue Studie schlägt hohe Wellen auch über Fachkreise hinaus. Laut dem Papier, das ein Forscherteam um Richard Millar von der Universität Oxford im Fachmagazin Nature Geoscience publiziert hat, bleiben der [...]

Ungebremste Entwaldung lässt globale Temperaturen bis 2100 nach oben schnellen

Die Energiewende bereitet Kopfzerbrechen. So richtig hatte wohl keiner mitgerechnet, als alles geplant wurde. Nun hangelt man sich von Baustelle zu Baustelle. Kein großer Wurf. Beispiel Biotreibstoffe. Der große Appetit nach Palmöl hat zu großflächigen Rodungen in den tropischen Regenwäldern geführt. Während der grüngesonnene Autofahrer nun mit “reinem Gewissen” mit Biosprit unterwegs ist, haben unzählige [...]

Neues vom ungeliebten Hiatus

Die letzten anderthalb Jahrzehnte geriet die globale Erwärmung ins Stocken. Erst der kürzliche El Nino konnte den Hiatus beenden. Noch immer rätselt die Fachwelt, wie es zum Hiatus kommen konnte. Im Monatstakt erscheinen neue Papers zur Ursachenforschung. Im Januar 2017 publizierten Garfinkel und Kollegen eine Studie zur Erwärmungspause in Europa, deren Ursache sie in der [...]