RSS Verzeichnis RSS FEED Die kalte Sonne
WISSENSCHAFT / KLIMASCHUTZ / Die kalte Sonne
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Die kalte Sonne
Feed Beschreibung:
Warum die Klimakatastrophe nicht stattfindet
Anbieter Webseite:
http://www.kaltesonne.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.kaltesonne.de/?feed=rss2

CO2-Klimasensitivität im Sinkflug: Neues aus der Fachliteratur

Die CO2-Klimasensitivität ist das Maß für die Erwärmungswirkung des CO2. Eine Vielzahl von neueren Studien zeigt, dass der ursprünglich vom IPCC angenommene “beste Schätzwert” von 3,0°C Erwärmung pro CO2-Verdopplung deutlich zu hoch liegt. Im Jahr 2013 kam ein Paper von Otto et al. 2013 heraus, das 2,0°C vorschlug, ein Paukenschlag. Wir berichten regelmäßig an dieser [...]

Verrücktes Amerika: Das wandernde Winter-Erwärmungsloch und die Abkühlung im Mittleren Westen

Die Welt wird immer wärmer und wärmer. Die ganze Welt? Nein! In den südöstlichen USA gibt es ein Gebiet, dass sich der Besetzung durch die Klimaerwärmung bisher erfolgreich widersetzt hat. Hier wird es sogar immer kälter. In den Staaten spricht man auch vom “Winter Warming Hole”. Eine Studie des Dartmouth College hat das Loch in der [...]

Der Forsythien-Klimalügenbusch in Seesen

Früher wurde davor gewarnt, der Klimawandel würde das Malariarisiko steigern. Die Zahlen der Weltgesundheitsorganisation WHO zeigen nun das Gegenteil. Trotz weiterer Erwärmung ist die Zahl der Malariatoten seit dem Jahr 2000 kontinuierlich gesunken (via WUWT). Abbildung 1: Malariatodesopfer in der Welt seit 2000. Graphik: OurWorldInData. Daten: WHO.   ————————— Eine traurige Nachricht: Klimaalarmisten leiden verstärkt unter Depressionen und [...]

Kalkalge Emiliania huxleyi kommt mit Ozeanversauerung besser zurecht als gedacht

Pressemitteilung des Geomar vom 14. Februar 2018: ———- Rasante Evolution einer Kalkalge Emiliania huxleyi überrascht durch schnelle Änderungen der ökologischen Fitness Bei der Simulation zukünftiger Umweltbedingungen gibt es ein Problem: Laborexperimente sind leicht kontrollier– und reproduzierbar, bilden die komplexen Ökosysteme aber nur ungenügend ab. Versuche unter realen Bedingungen in der Natur sind demgegenüber deutlich aufwendiger und schwerer kontrollierbar. Wissenschaftler [...]

Dumm gelaufen: Wie die Solarlobbyistin Eva Stegen auf Wikipedia-Aktvisten hereinfiel

Wir freuen uns stets, wenn unsere Beiträge gelesen und diskutiert werden. Am 29. Januar 2018 wurden wir von Eva Stegen auf Freitag.de geehrt, indem sie uns in ihrem Beitrag „Dat is Physik!“ erwähnte. Eva Stegen posiert in ihrem Profilfoto vor Solarzellen, was ihre ideologische Richtung gut beschreibt. Der Untertitel ihres Textes lautet: Alternative Fakten: Über [...]

Querdenker in den Klimawissenschaften unerwünscht

Unerwarteter Realismus beim PIK am 7. Februar 2018: Untergang der Kohle zu früh ausgerufen Der Rückgang neuer Kohlekraftwerke in China und Indien wird durch den geplanten Zubau in schnell wachsenden Schwellenländern wie etwa der Türkei, Indonesien und Vietnam teilweise zunichte gemacht. Nur wenn die Staaten der Welt diesem Trend aktiv entgegen wirken, können sie die im Pariser [...]