RSS Verzeichnis RSS FEED Umwelt & Aktiv
WISSENSCHAFT / UMWELTSCHUTZ / Umwelt & Aktiv
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Umwelt & Aktiv
Feed Beschreibung:
Das Magazin für gesamtheitliches Denken
Anbieter Webseite:
http://www.umweltundaktiv.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.umweltundaktiv.de/feed

Der unbeugsame Wasserrebell und sein Lebenswerk

Günther Würtz mit seiner 5-jährigen „Abwasser- Baumscheibe“ einer Weide (Durchmesser: 21 cm).Der 80-jährige Günther Würtz aus der nordwestmecklenburgischen Kleinstadt Schönberg bewässert einen auf seinem Grundstück befindlichen kleinen Abwasser-Wald mit den auf dieser Liegenschaft anfallenden häuslichen Abwässern. Das hat zur Folge, daß diese Gehölze bis zu sechs Mal größere Jahresringe bilden als Bäume, die nur von Niederschlägen leben müssen bzw. vom Menschen nur mitbewässert werden. Diverse Ansichtsexemplare von Baumscheiben belegen, daß diese Methode der Abwassernutzung keinen Hokuspokus darstellt. Seit nunmehr annähernd [...]

Die Boitiner Landwehr – eine Grenzsicherung für das Fürstentum Ratzeburg

Vermutlich haben wir sie alle auf Spaziergängen schon gesehen, wenn auch vielleicht nicht bewußt wahrgenommen: Doppelte oder dreifache Wälle, von flankierenden Gräben begleitet, die sich nicht gradlinig, wie beispielsweise jüngere Waldeinfriedungen, sondern in unregelmäßigen, nicht an dem bestehenden Wegenetz orientierenden Verlauf durch den Wald ziehen. Auf den benachbarten Feldern sind diese Erdbauwerke meist nicht mehr vorhanden, weil sie die moderne, großflächig organisierte Landwirtschaft behinderten und deshalb längst überackert wurden. Sie sind höchstens noch im Luftbild anhand von Bewuchsunterschieden weiterzuverfolgen. Bei [...]

Schlachten ist schrecklich – betäubungsloses Schächten von Tieren aber grauenvoll

Das islamische Schächt-Opferfest „Kurban Bayrami“ (türkisch) oder „Idu l-Adha“ (arabisch) findet in diesem Jahr vom 1.-4. September statt. Diesem archaischen Denken und Tun der Tier-Opferung im Islam liegt die Erinnerung an den Propheten Ibrahim zugrunde, der bereit war, seinen Sohn Ismail an Allah zu opfern. Nach islamischem Glauben sollte so jeder wirtschaftlich Bessergestellte zu diesem Gedenken ein Opfer bringen. Mittlerweile wird aber auch eine gottgefällige Geldspende, gegeben an Arme, als absolut religionskonform angesehen. Es besteht also für Muslime kein Grund, Tiere [...]

40 Jahre DPZ sind genug! – Endlich tierversuchsfreie Forschung fördern!

Labormaus Es gibt Geburtstage, die sind alles Andere als ein Grund zu feiern! Ein Beispiel hierfür ist das Deutsche Primatenzentrum (DPZ) Göttingen, dessen inzwischen 40-jähriges Bestehen zu beklagen ist. Am DPZ werden rund 1.300 Affen verschiedener Arten gehalten und gezüchtet, um mit ihnen zu experimentieren oder sie an andere Tierversuchslabore abzugeben. Einer Auswertung seitens „Ärzte gegen Tierversuche“ zufolge liegt Göttingen nach München und Berlin an dritter Stelle der Tierversuchshochburgen Deutschlands. Die grauenvollen Bilder der Affenhirnversuche sind eigentlich hinreichend bekannt, um [...]

Luftkampf über dem Garten – ökologische Mückenabwehr!

Stechmücke Selbst den überzeugtesten Öko plagen im Sommer die blutsaugenden Stechmücken, weshalb dieser sich gezwungen sieht, über Abwehrmaßnahmen nachzudenken, die ohne Sprays ergriffen werden können, deren Substanzen man womöglich lieber nicht in die Natur entlassen bzw. auf seine Haut auftragen möchte. Wesentliches ist beispielsweise über die Ernährung zu erreichen, denn ein hoher Vitamin B-Gehalt verändert das Blut dahinggehend, daß es weniger attraktiv für Mücken ist. Vitamin B ist in Vollkornprodukten, Kartoffeln, Nüssen, Avocados, Hülsenfrüchten, grünem Blattgemüse, Bananen, Fisch, Milchprodukten, Eiern [...]

Sumpfschildkröte – herzlich Willkommen zu Hause!

Sonnenplatz Während man in Deutschland seit geraumer Zeit so manche Kröte schlucken muß, wenn man sich vergegenwärtigt, wer hier plötzlich heimisch werden will, darf man sich wenigstens über ein Wiederansiedlungsprojekt einer heimischen Schildkrötenart erfreuen. Raus aus dem Aquarium, rein in die Wildnis hieß es diesen Monat für 30 Europäische Sumpfschildkröten, die in der Südpfalz ausgewildert wurden. Anfang des 20. Jahrhunderts galt die Sumpfschildkröte bei uns bereits als ausgestorben. Bei den in Deutschland nach wie vor vom erneuten Aussterben bedrohten [...]